leere Kirche

Beiträge zum Thema leere Kirche

Kultur
Pfarrer Leipold feiert den Laetare-Gottesdienst für die Gemeinde in der leeren Kirche

Laetare-Gottesdienst im "Privatmodus"
Einer für alle

Öffentliche Gottesdienste sind untersagt, damit die Übertragung von Viren minimiert wird. Priester sind laut bischöflichem Dekret angehalten, trotzdem die Messe privat zu zelebrieren. Die besonderen Anliegen der Gemeinde werden mit ins Gebet genommen. So halten es auch die Geistlichen in der Pfarreiengemeinschaft St. Wendelinus. In der Mönchberger Pfarrkirche St. Johannes stand Pfarrer Franz Leipold sehr einsam am Altar und feierte den Laetare-Gottesdienst. Laetare (Freue Dich) Jerusalem …, so...

  • Mönchberg
  • 23.03.20
  • 475× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.