Alles zum Thema Nötigung im Straßenverkehr

Beiträge zum Thema Nötigung im Straßenverkehr

Blaulicht

Zeugen für Nötigung im Straßenverkehr gesucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Montag, den 29.01.2018 Mömlingen, Lkr. Miltenberg - Mit eingeschalteten Warnblinkern, Blaulicht in der Frontscheibe fuhr ein roter VW Passat von Obernburg in Richtung Mömlingen. Dadurch erweckte der 18-jährige Fahrer bei anderen Verkehrsteilnehmern den Eindruck einer Einsatzfahrt und bekam entsprechend „freie Fahrt“ eingeräumt. Wie sich jedoch herausstellte handelte es sich um hier nicht um einen freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer...

  • Mömlingen
  • 29.01.18
  • 170× gelesen
Blaulicht

Nötigung im Straßenverkehr – Führerschein einbehalten

Pressebericht der PI Miltenberg vom 18.01.2018 Kirchzell-Buch: Am Mittwoch, kurz nach 22:00 Uhr, fuhren die Fahrer eines BMW und eines Renaults von Amorbach kommend in Richtung Mudau. Auf der Strecke kam es mehrfach zu gegenseitigen Überholmanövern, wobei der BMW-Fahrer nach dem Überholen seine Geschwindigkeit verringerte und so wieder langsamer vor dem Renault herfuhr. Kurz nach dem Ortsausgang Buch überholte der BMW-Fahrer erneut den Renault-Fahrer und bremste diesen dann aber abrupt...

  • Kirchzell
  • 18.01.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Aggressionsdelikt im Straßenverkehr

Pressebericht der PI Obernburg vom 19.07.17 Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am 18.07.17, gg. 09:15 Uhr, kam es in der Erlenbacher Straße zu einer Nötigung und Beleidigung unter Verkehrsteilnehmern. So nötigte eine bislang unbekannt Verdächtige eine andere Pkw-Fahrerin durch heftiges „Anhupen“ zum Weiterfahren und beleidigte zudem, indem sie der Geschädigten den „Vogel“ zeigte. Beim Davonfahren fuhr die Tatverdächtige der Geschädigten nahezu über den Fuß. Die Geschädigte, die nachträglich zur...

  • Elsenfeld
  • 19.07.17
  • 62× gelesen
Blaulicht

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 18.04.2017 Am Montag, um 15:35 Uhr, befuhr eine 18-jährige VW-Fahrerin die Staatsstraße von Freudenberg kommend in Richtung Bürgstadt. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer fuhr ihr so dicht auf, dass über eine Strecke von über einem Kilometer weder Kennzeichen noch Stoßfänger zu erkennen war. Auf Höhe der Abfahrt nach Bürgstadt überholte er auf der Sperrfläche und scherte knapp vor dem VW wieder ein. Zu der Nötigung und dem Überholmanöver werden noch Zeugen gesucht...

  • Freudenberg
  • 18.04.17
  • 54× gelesen