Schadsoftware

Beiträge zum Thema Schadsoftware

Blaulicht

Polizeibericht vom 19.07.2021
Unterfranken | Vorsicht vor Fake-SMS

Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 19.07.2021 Gegenwärtig erstattet eine Vielzahl von Geschädigten Anzeige bei der unterfränkischen Polizei. Teilweise entstehen abhängig von dem jeweiligen Tarifvertrag Kosten im vierstelligen Bereich für das Versenden der SMS. Die Kripo führt in diesen Fällen Ermittlungen wegen Ausspähens von Daten und Datenveränderung. Die polizeiliche Kriminalberatung gibt folgende Hinweise...

  • Kreis Miltenberg
  • 19.07.21
  • 677× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Walldürn/Schefflenz | Vorfahrt missachtet, Weitergeleitete Nachricht führt zu Schaden bei Smartphone-Nutzern

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.05.2021 Walldürn: Vorfahrt missachtet - 8.000 Euro Sachschaden Ohne auf einen von rechts kommenden Fiat-Fahrer zu achten, bog der 27-jährige Lenker eines Opels am Donnerstag, kurz nach 7 Uhr, von der Kreisstraße aus Hettingen kommend auf die Landstraße zwischen Altheim und Walldürn ein. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge. Sowohl der Opel-Fahrer als auch der 21-Jährige am Steuer des Fiat blieben unverletzt. Es entstand...

  • Walldürn
  • 06.05.21
  • 175× gelesen
Blaulicht

Unterfranken | SMS mit falscher Paketbenachrichtigung

PP Unterfranken vom 07.04.2021 In den letzten Tagen ist es in Unterfranken wieder vermehrt zum Versand entsprechender SMS gekommen! Bitte beachtet die Tipps des LKA-Bayern ⚠️ Vorsicht vor dieser SMS! 👉 Es handelt sich um eine falsche Paketbenachrichtigung! Diese werden zurzeit massenhaft versendet. 👉 Wer den Link darin anklickt, lädt sich eine Schadsoftware auf sein Android-Smartphone, welches dann weitere SMS verschickt. Außerdem kann das Handy dann ausspioniert und ferngesteuert werden. 👆...

  • Kreis Miltenberg
  • 07.04.21
  • 1.304× gelesen
Wirtschaft

E-Mail Betrug
Gefälschte Mail mit Schadsoftware an Arbeitgeber im Umlauf - Bundesagentur für Arbeit warnt!

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor betrügerischen Mails, die an Arbeitgeber verschickt werden. In den Mails sind vermeintliche Stellenangebote aus der Jobbörse der BA enthalten. Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben. Die BA ist nicht Absender dieser Mail. Die Absender nutzen in betrügerischer Absicht die Signatur der BA und stellen in der Betreffzeile einen Bezug zu älteren Stellenangeboten der angeschriebenen Arbeitgeber aus der Jobbörse der BA her. Arbeitgeber...

  • Miltenberg
  • 18.05.20
  • 223× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.