Spessartstraße

Beiträge zum Thema Spessartstraße

Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau | Leitpfosten touchiert, Beim Rangieren gegen Torpfosten gefahren, Vorfahrt missachtet

Pressebericht der Polizei Alzenau 25.06.2021 Kahl a. Main Leitpfosten touchiert Ein Leitpfosten touchierte am Donnerstagnachmittag die Fahrerin eines Ford auf der Alzenauer Straße (ST2805). Die 51-jährige kam aufgrund Unachtsamkeit zu weit nach rechts. Sie war von Kahl in Richtung Alzenau unterwegs. Es entstand nur geringer Sachschaden von ca. 50.- Euro am Pkw der Dame. Mömbris Beim Rangieren gegen Torpfosten gefahren Am Donnerstagnachmittag blieb eine 35-jährige VW-Fahrerin beim Rangieren, in...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 25.06.21
  • 59× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 19.07.2020
Raum Aschaffenburg | Trunkenheit im Verkehr, Geld mit gestohlener EC-Karte abgehoben

Presseberichtder Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 19.07.2020 Stadt Aschaffenburg - VerkehrsgeschehenUnbekannter fährt gegen geparktes Fahrzeug und flüchtet Im Zeitraum zwischen 07:00 und 12:00 Uhr am Freitagmorgen wurde in der Verlängerung zur Straße „Am Hasenkopf“ ein ordnungsgemäß abgestellter Pkw, Opel Combo, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren, wobei ein Schaden von schätzungsweise 2.000,- Euro entstanden ist. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs entfernte sich...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.07.20
  • 187× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Altenbuch | Biene verursacht Unfall mit verletzter Person

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.04.2020 Altenbuch: Wegen einer Biene im Fahrzeuginneren wurde ein 24-jähriger Seat-Fahrer am Dienstag, gegen 16:15 Uhr, in der Spessartstraßeunaufmerksam. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Altenbuch
  • 22.04.20
  • 313× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | LKW "parkt" auf Auto

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.03.2020 Vermutlich übersehen hat ein 62-Jähriger den VW eines 78-Jährigen, als er mit seinem LKW rückwärtsfuhr. Der Sattelzug-Fahrer war am Dienstagabend an der Einmündung der Spessartstraße in die Leonhard-Karl-Straße am Rangieren. Ein 78-Jähriger musste mit seinem VW Tuareg gegen 18.30 Uhr hinter dem Laster anhalten. Der LKW rangierte in der Einmündung der Spessartstraße in die Leonhard-Karl-Straße in einen Halteplatz. Hierbei...

  • Wertheim
  • 25.03.20
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.