Urlaubstipp

Beiträge zum Thema Urlaubstipp

Urlaub & Reise
Genialer Rastplatz: auf der Wegelenburg.
Foto: www.wanderarena.com
2 Bilder

REISETIPP
Dahner Felsenland jetzt in der Champions-League der Wanderregionen

(Pfälzerwald-Nordvogesen) Es gehört zur Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen und wurde unter Insidern schon immer als Favorit gehandelt. Doch jetzt ist es offiziell: Mit der Auszeichnung als „Premium Wanderregion“ ist das Dahner Felsenland in die Champions-League aufgestiegen. Die Auszeichnung des Deutschen Wanderinstituts, mit der sich deutschlandweit nur fünf Regionen schmücken dürfen, ist an strenge Kriterien gebunden: Die Wege selbst, die Beschilderung, Übernachtungs- und...

  • Miltenberg
  • 20.05.19
  • 38× gelesen
  •  2
Urlaub & Reise
Einfach mal loslassen bei den Balance-Wochen.
Foto: Eggental Tourismus, Gabriel Eisath
2 Bilder

REISETIPP
Finde die Kraft in Dir: Balancewochen im Südtiroler Eggental starten im Juni

(Eggental) Die Bergwelt der Dolomiten hat ihren ganz eigenen Reiz. Von 25. Mai bis 26. Juni dreht sich im Eggental wieder alles um Entschleunigung. Im Zentrum der neuen Balance-Angebote stehen unterschiedliche Krafterlebnisse. Urlauber tanken damit neue Energie und schlagen dem Alltagsstress ein Schnippchen. Bei „Kraft durch die Klänge“ wandert man mit Atemübungen und kleinen Meditationen zu besonders schönen Plätzen in den Dolomiten; zum Abschluss gibt es mit dem Gongbad ein meditatives...

  • Miltenberg
  • 17.05.19
  • 31× gelesen
  •  2
Urlaub & Reise
SUP-Yoga: auf den Seen im Tölzer Land die innere und äußere Balance finden.
Foto: Sonnia Höffken/ Call-a-yogi, Klaas Voget

Reisetipp
Lotussitz im Museum: Außergewöhnliche Yoga-Angebote aus dem Tölzer Land

(Tölzer Land) Im Museum, auf dem See oder im Kloster – das Tölzer Land ist im Yoga-Fieber und zelebriert die indische Körper- und Meditationspraktik an besonderen Orten. In Kochel schöpft man im Franz Marc Museum umgeben von der Kunst des „Blauen Reiters“ Inspiration für Körper und Geist. Auf Starnberger See, Walchen- und Kochelsee bringen sich Erholungssuchende beim Yoga auf dem Stand-Up-Board ins Gleichgewicht. Und wer mehr Achtsamkeit und Spiritualität möchte, nutzt eines der vielfältigen...

  • Miltenberg
  • 08.03.19
  • 55× gelesen
  •  2
Urlaub & Reise
Der Achenseelauf punktet mit spektakulären Trails.
Foto: sportograf
2 Bilder

REISETIPP: Hier läuft es sich richtig schön - 19. Internationaler Achenseelauf startet Anfang September

Türkis-grünes Wasser vor spektakulärer Bergkulisse: Der internationale Achenseelauf zählt zu Recht zu den schönsten Laufevents Österreichs. Wenn am 2. September um zehn Uhr an der Karwendel-Bergbahn in Pertisau der Startschuss fällt, gehen wieder rund 1500 ambitionierte Hobbysportler zusammen mit Spitzen-Athleten auf die 23,2 Kilometer lange, anspruchsvolle Crosslaufstrecke rund um Tirols größten See. Für den weniger anstrengenden Laufgenuss kann man sich die Strecke auch im Staffellauf...

  • Miltenberg
  • 16.08.18
  • 56× gelesen
  •  2
Urlaub & Reise
Spitzigsee - Der 4-Seenmarsch-Start ist am 12. August ab sechs Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro  Foto: Isidor Nösing
5 Bilder

REISETIPP: Früher oder später ankommen - Beim 4-Seen-Marsch im Ötztal ist der Weg das Ziel

Beim 4-Seen-Marsch im Ötztal kommt jeder auf seine Kosten. Die Sportlichen laufen um Minuten und Sekunden, die Anders-Sportlichen genießen eine großartige Tour. Und vielleicht haben ja auch Sie Lust in diesem Jahr daran teilzunehmen? Sie heißen Plattachsee, Weißer See, Spitzigsee und Hauersee und alle leuchten sie in einer anderen Farbe. Tiefblau der eine, smaragdgrün der andere, glaskar der nächste. Türkis gibt es auch. Die vier Seen befinden sich im Ötztal, auf einer Höhe zwischen 2300...

  • Miltenberg
  • 23.07.18
  • 67× gelesen
  •  2
Urlaub & Reise
Abenteuer Wasser: Von beidem gibt es in der WANDERarena reichlich.
Foto: WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen/H. Kröher

REISETIPP: Erfrischung gefällig? Der Sommer in der WANDERarena

(Pfälzerwald-Nordvogesen) Wenn es ums Wandern geht, denken die meisten an hohe Berge und den Herbst. Dabei muss es weder das Eine noch das Andere sein. Auch im Sommer und etwas tiefer gelegen lässt sich erfrischend wandern. Zum Beispiel in der WANDERarena, die vom Pfälzerwald bis zu den Nordvogesen reicht und damit das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas bildet. Der Pfälzerwald ist bekannt für seine bizarren Sandsteinfelsen, mächtigen Burgruinen und eine ungeheure...

  • Miltenberg
  • 16.07.18
  • 39× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.