REISETIPP
Auf die Skier, fertig, los: Am 19. Oktober beginnt im Pitztal offiziell der Winter

Was gibt’s Neues? Material gratis am Pitztaler Gletscher testen.
Foto: Pitztaler Gletscherbahn
  • Was gibt’s Neues? Material gratis am Pitztaler Gletscher testen.
    Foto: Pitztaler Gletscherbahn

  • hochgeladen von Sylvia Kester

(Pitztal/Mandarfen) Skifahren, Schlemmen, Chillen – und bei guter Musik entspannt bereits am 19. und 20. Oktober in den Winter starten: Das Opening „Gletscher Ski & Show“ im Pitztal macht’s möglich. Es stehen bestens präparierte Pisten in 2.688 bis 3.440 Meter Höhe zur Verfügung. Während Urlauber auf der Sonnenterasse im Liegestuhl relaxen, zeigen lokale Bands an der Bergstation des Gletscherexpresses, was in ihnen steckt. Highlight am 19. Oktober: Das Konzert mit Maria Kofler von SAX’N’More (e) Motion to entertain you. Die Saxophonistin spielt ab 16 Uhr zum Sonnenuntergang im Café 3.440, dem höchstgelegenen in ganz Tirol, vor traumhafter Bergkulisse. Und wenn die Dämmerung hereinbricht, erleuchtet die LED-Flugshow von Heli Gold den Himmel. Gäste kommen bis 20.45 Uhr mit den Bergbahnen wieder zurück ins Tal. Am nächsten Tag ein paar Abfahrten genießen, bevor es ab 11 Uhr zum höchsten Frühshoppen Tirols geht – natürlich mit musikalischer Umrahmung. Das gesamte Wochenende können Gäste kostenlos (gegen Vorlage des Personalausweises) das neuste Material der Spitzenhersteller testen. Übrigens kann man am Pitztaler Gletscher bereits ab 21. September Skifahren. 
www.pitztal.com

Autor:

Sylvia Kester aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.