Online-Sprechstunde zum Thema Atommüll-Endlagerung

Am 28. September 2020 veröffentlichte die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) im Rahmen des Standortauswahlverfahren für mögliche Endlager für hochradioaktiven Abfall einen Zwischenbericht. Beachtliche Teile von Spessart und Odenwald und damit auch des Landkreises Miltenberg gehören zu den 90 Teilgebieten, die deutschlandweit für mögliche Endlager für hochradioaktiven Abfall in Frage kommen.

Der Landkreis Miltenberg liegt im Teilgebiet 10. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) bietet am Mittwoch, 28. Oktober, ab 17 Uhr eine Online-Sprechstunde zum Thema Endlagerung hoch radioaktiver Abfälle an. Die Sprechstunde für interessierte Bürger*innen soll etwa eine Stunde dauern. Experten wollen erklären, warum das Gebiet im Landkreis Miltenberg infrage kommt, und außerdem Fragen beantworten. Wer teilnehmen möchte, muss den Youtube-Kanal www.bge.de/youtube aufrufen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen können auch schon vorab per E-Mail an dialog@bge.de geschickt werden. Aber auch während des Livestreams sind Fragen möglich.

Vor dem Hintergrund des Beschlusses zum beschleunigten Atomausstieg mit gestaffelten festen Abschaltdaten bis spätestens Ende 2022, der vom Deutschen Bundestag 2011 getroffen wurde, konnten Bund und Länder endlich auch zu einem Konsens zum sicheren Umgang mit den entstandenen hochradioaktiven Abfällen finden. Nach Jahrzehnten des politischen und gesellschaftlichen Dauerstreits wurde die Endlagersuche gemeinsam auf Null zurückgesetzt und mit einer „weißen Landkarte“ neu begonnen. Das Verfahren zur Suche eines Endlagers für hochradioaktiven Abfall ist in seinem Umfang und seiner Transparenz einzigartig in der bundesdeutschen Geschichte. Der Prozess bietet aus Sicht des Bundes-Umweltministeriums die Chance, einen über Jahrzehnte aufgeladenen gesellschaftlichen Konflikt dauerhaft zu befrieden. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung bietet im ersten Schritt Online-Sprechstunden zur Beantwortung von Fragen zu den einzelnen Teilgebieten an.

Information zur Online-Sprechstunde

Zwischenbericht Teilgebiete
Die BGE bietet ab Ende Oktober Online-Sprechstunden für jedes Teilgebiet an, in denen unsere Expert*innen Ihre Fragen live beantworten.

Die Sprechstunde wird live auf YouTube übertragen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Ihre Fragen können Sie während des Livestreams direkt über die Chatfunktion bei YouTube stellen. Oder Sie schicken sie unter Angabe der Teilgebiete-Kennung vorab per E-Mail an dialog@bge.de
Darüber hinaus haben Sie immer die Möglichkeit, sich telefonisch an die Hotline 051715439000 zu wenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen