Kostbarkeiten zum Selbersammeln
Buchtipp: Heimische Heil- und Vitalpilze

Heimische Wissen von der medizinischen Forschung wiederentdeckt
  • Heimische Wissen von der medizinischen Forschung wiederentdeckt
  • Foto: Mankau Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Nun spriessen sie wieder: die Pilzsaison ist eröffnet!
Das faszinierende Schattenreich der Pilze ist voller Geheimnisse. Aufgrund ihrer besonderen Lebensweise und ihrer einzigartigen Überlebensstrategien gelten sie seit jeher als besondere Heilmittel. Pilze stärken durch ihren hohen Gehalt an Beta-Glucanen das Immunsystem, wirken antiviral, antibakteriell und schützen nachhaltig vor wiederkehrenden Infekten. 
Welche zwanzig Pilzarten zu den wichtigsten heimischen Heil- und Vitalpilzen zählen, darüber hat die Ernährungsexpertin Gerit Fischer einen leicht verständlichen Taschenratgeber geschrieben. In ihrem Buch behandelt sie den gesamten Prozess der Verwendung heimischer Pilze: vom Auffinden und sicheren Sammeln über Eigenarten und Zubereitung bis hin zur gezielten Krankheitsvorbeugung und volksheilkundlichen Behandlung unterschiedlicher Leiden. Zahlreiche Rezepte und Anleitungen für die Verarbeitung und Herstellung von Ölen, Salben, Tees und Tinkturen, wertvolle Informationen zu den Inhaltsstoffen und praktische Anwendungsempfehlungen machen das Buch zu einem kompakten Bestimmungs-, Koch- und Heilmittelbuch in einem. Klein und handlich passt der Ratgeber in jede (Wander-)Tasche. Auch der bekannteste Vertreter, der Steinpilz, ist zu finden. Sicherlich nicht jedem geläufig, ist der Hollerpilz oder Judasohr. Dieser Pilz ist das europäische Pendant zum Mu-err, den schwarzen Pilzen in der Suppe im Chinarestaurant. Er ist durch seine Form unverwechselbar und sogar im Winter zu finden. 
Der Ratgeber von Gerit Fischer ist im mankau Verlag (ISBN 978-3-86374-563-9) erschienen und ksotet 12 €.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen