Buchtipp: Vilja und das Räuberfest

Die jüngste Straßenräuberin Finnlands schlägt wieder zu!
  • Die jüngste Straßenräuberin Finnlands schlägt wieder zu!
  • Foto: Verlag Heyne fliegt
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Die Sommerferien haben begonnen – und die 12-jährige Vilja ist stinksauer. Denn anstatt wie versprochen am ersten Ferientag von der gefährlichsten Räuberfamilie Finnlands entführt zu werden, muss sie nun ins Musikferienlager fahren. Jeden Tag Geige üben, jeden Tag Betten machen, einfach schrecklich! Doch in letzter Minute eilt Familie Räuberberg zu Viljas Rettung herbei – und ein herrlicher Sommer voller Raubzüge, mit Unmengen von Lakritzschnüren und einem aufregenden Räubersommerfest kann beginnen!

Das Einzige, was Vilja das ganze lange Schuljahr über durchhalten lässt, ist die Aussicht auf die Sommerferien: Pünktlich Anfang Juli wartet Vilja auf die Entführung durch die Familie Räuberberg. Doch irgendwas scheint in deren Planung schiefgelaufen zu sein, denn schließlich findet sich Vilja im Musikferienlager wieder – ein einziger Albtraum! Es gibt mittags wie abends gedünstete Möhren mit Reis, feste Schlafenszeiten, und dazwischen müssen die Kinder in albern klingenden Arbeitsgruppen auf ihren Musikinstrumenten üben. Vilja hat schon nach einem Tag genug davon, doch glücklicherweise muss sie auch nicht mehr länger warten: In einer spektakulären Befreiungsaktion holt die Familie Räuberberg sie ab, und nun endlich beginnen die großen Ferien, die Vilja sich erträumte: abends gegrillte Würstchen am Lagerfeuer, zwischendurch Zuckerwatte, Lakritze und Bonbons – und nicht zu vergessen die Streiche und Raubzüge, die Vilja so vermisst hat.

Der zweite Band von Siri Kolu für Kinder ab 10 Jahren ist im Verlag Heyne fliegt (ISBN 978-3-453-26763-3) erschienen und kostet 12,99 Euro (auch als Ebook oder Hörbuch erhältlich).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen