Großer ehrenamtlicher Einsatz der Breitendieler Bevölkerung - Noch einige Arbeiten zur Fertigstellung des Jugendheims Breitendiel nötig

64Bilder

Einem enormen freiwilligen Einsatz eines 5-köpfigen Organisationsteams und über vierzig ehrenamtlichen Helfern ist es zu verdanken, daß in den letzten 2 Jahren das 1959 errichtete Jugendheim der Pfarrgemeinde Breitendiel bis jetzt nahezu komplett saniert werden konnte.

Eine Erneuerung des Außenputzes und des Treppenaufgangs sowie kleine Verschönerungsarbeiten am Hauptraum stehen noch aus.
Nach Abschluss aller Arbeiten ist eine feierliche Einweihung geplant. Der
Zeitpunkt dafür wird aber erst Ende 2016 oder Anfang 2017 sein.

GroßzügigeSpenden - hohes ehrenamtliches Engagement
Großzügige Spenden von Privatpersonen sowie Geld- und Sachspenden von Breitendieler Firmen und Handwerksbetrieben aus der näheren Umgebung machten es erst möglich, daß im März 2014 mit den Arbeiten begonnen werden konnte.

Inzwischen ist eine Investitionssumme von ca. 25.000 Euro in die Grundsanierung des Gebäudes geflossen. Besonders stolz ist das Organisationsteam auf die breite Unterstützung der Breitendieler Bevölkerung und die insgesamt über 1400 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden.

Folgende Arbeiten bzw. Gewerke wurden bereits erfolgreich erledigt:
- Neueindeckung des Daches inklusive Spenglerarbeiten
- Dachbodendämmung
- Erneuerung von Fenster, Innen- und Außentüren
- Einbau einer energieeffizienten Luftwärmeheizung
- Schallschutzdecken und Beleuchtung
- Abschleifen und Versiegelung des Holzboden
- Verlegung eines neuen Bodens in den Toiletten und im Flurbereich
- Einbau von zwei Toilettenräumen
- Verputz, Anstrich der Innenwände bzw. Anbringen einer Holzverkleidung
- Einbau einer Küche
- Elektroinstallation, Beleuchtung

Ein Nutzungskonzept wird im Moment ausgearbeitet. Das Gebäude soll in erster Linie wie in den letzten 60 Jahre ein Domizil für die Breitendieler Jugendlichen sein.

Alle Bilder: Sandra Rauch

Autor:

Barbara Grein aus Breitendiel

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.