Fasching - mal anders gesehen
Der Tag danach.

"Flaschenpost" am Miltenberger Marktplatz?
60Bilder

Die Miltenberger Lachparade 2019 ist schon wieder passé.

Geschichte ist inzwischen auch der Kirchzeller Kreis-Faschingsumzug und manches andere närrische Treiben.

Einige Relikte auf Straßen und Wegen erzählen noch davon.

Stellen-und zeitweise wie ausgestorben wirkte die Innenstadt in Miltenberg am Faschingssonntag - fast wie ein Potemkinsches Dorf.

Doch allmählich zog es Gäste und Besucher in die Altstadt, die stressfrei und entspannt das fast faschingsfreie Ambiente genossen.

Ein großes Lob gebührt den kommunalen Reinigungsdiensten
.

Gennoch bedarf es noch mancher filigranen Feinarbeit, um letzte Reste der gigantischen Faschings-Fete vom Samstag in der Kreisstadt endgültig zu beseitigen.

Erfreulich sind inzwischen die frischen Farbtupfer in Stadt und Land, die den hoffentlich bald kommenden Frühling bereits ankündigen.

Weitere Bilder und Informationen folgen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen