Buchtipp: Der Bulle von Garmisch

Ein Krimi von einzigartiger erzählerischer Intensität
  • Ein Krimi von einzigartiger erzählerischer Intensität
  • Foto: emons Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Privatdetektiv Jo Kant ist auf der Suche nach einem verschwundenen Waffenhändler – und stößt dabei in Garmisch auf einen alten Bekannten: Ex-Kommissar Schwemmer. Die beiden verbindet eine herzliche Antipathie. Doch ein gemeinsamer Gegner ist ein guter Grund, sich zusammenzuraufen, denn das Böse lauert in den Reihen der Polizei.

Die Schilderung von Realitäten und Verhältnissen in ihrer ganzen Lebendigkeit und Wucht ist Anliegen und Können dieses Autors, dessen funkelnd lebendige Dialoge und Szenarien an amerikanische Schriftsteller wie Elmore Leonard erinnern.

Wo andere Krimiautoren den bayerischen Kurort Garmisch-Partenkirchen als Epizentrum der Beschaulichkeit inszenieren, dessen Ruhe gelegentlich durch verbrecherische Petitessen und Banalitäten erschüttert wird, langt Martin Schüller richtig zu.

Erschienen ist der Krimi von Martin Schüller im emons Verlag (ISBN 978-3-7408-0004-8) und kostet 11,90 Euro.

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen