Artenschutz

Beiträge zum Thema Artenschutz

Natur & Tiere
Klaus Vath,Manfred Knippel,und Wolfgang Winter im Kampf gegen das Insektensterben.

Aktionsbündnis Artenvielfalt aktiv
Klaus Vath,Manfred Knippel und Wolfgang Winter im Kampf gegen Insektensterben

Aktionsbündnis Artenvielfalt aktiv....... Das Insektensterben schreitet weiter voran. Inzwischen gibt es weitere wissenschaftliche Studien, die einen Zusammenhang mit dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln belegen. Die zunehmende Versiegelung, auch auf den privaten Grundstücken, ist ein weiterer Faktor. Deshalb ist jeder Quadratmeter wichtig, den wir für die Artenvielfalt naturnah gestalten. In den vergangenen Tagen haben wir deshalb in Faulbach, Trennfurt, Grossheubach und Sulzbach Blumenwiesen...

  • Sulzbach a.Main
  • 11.04.21
  • 101× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Artenviefalt erhalten
2 Bilder

"Rettet die Bienen"
Zweifel am ernsthaften Willen der Regierung

Nach der Freude am Volksbegehren "Rettet die Bienen" folgt die Ernüchterung. Die Initiatoren haben gute Gründe, am ernsthaften Willen der Regierung zu zweifeln.Der Freude über den Erfolg des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ folgt ein Jahr später eine gewisse Ernüchterung. Zwar gab es ohne Zweifel einige Fortschritte. Wer in diesem Frühling mit offenen Augen durch Bayern gefahren ist, konnte sich zum Beispiel an den vielen Blühstreifen freuen, die von Landwirten angelegt wurden. In einigen...

  • Sulzbach a.Main
  • 19.07.20
  • 194× gelesen
Energie & Umwelt
"Rettet die Bienen"

1 Jahr danach
Weitere Volksbegehren geplant

"Rettet die Bienen" 1 Jahr nach dem Volksbegehren Am 17.7. wird es genau 1 Jahr, dass der Bayerische Landtag, unser Volksbegehren für mehr Artenvielfalt, das wir initiiert und gemeinsam mit unseren Partnern die Grünen und LBV und im Landkreis v.a. auch mit Bund Naturschutz, Imkern und OGV durchgefochten haben, 1:1 ins Naturschutzgesetz aufgenommen hat. Unsere "Bienenkönigin" und "bessere Landwirtschaftsministerin" Agnes Becker zog Bilanz Die Bayerische Staatsregierung hat zwar 100 neue Stellen...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.07.20
  • 164× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
vor einem Jahr
3 Bilder

Aktionsbündnis Sulzbach beim Frühlingsmarkt dabei
Die Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter gehn voran

„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant weitere Aktivitäten Vor rund einem Jahr fanden sich in Sulzbach rund 20 Personen aus verschiedensten Gruppierungen zusammen, um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ voranzutreiben. Nach dem großen Erfolg des Volksbegehrens folgten weitere Veranstaltungen des Aktionsbündnisses, wie z. B. Vorträge zum Thema Plastikmüll. Nun sollen bei einem Treffen neue Aktionen rund um das Thema Artenschutz für das Jahr 2020 geplant werden. Ideen aus dem...

  • Sulzbach a.Main
  • 28.02.20
  • 119× gelesen
Energie & Umwelt
Aktionsbündnis Artenvielfalt Sulzbach Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter

Die Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter
„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant Aktivitäten

„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant Aktivitäten Vor rund einem Jahr fanden sich in Sulzbach rund 20 Personen aus verschiedensten Gruppierungen zusammen, um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ voranzutreiben. Nach dem großen Erfolg des Volksbegehrens folgten weitere Veranstaltungen des Aktionsbündnisses, wie z. B. Vorträge zum Thema Plastikmüll. Nun sollen bei einem Treffen neue Aktionen rund um das Thema Artenschutz für das Jahr 2020 geplant werden. Ideen aus dem vergangenen Jahr,...

  • Sulzbach a.Main
  • 07.02.20
  • 127× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
2 Bilder

Betonflut eindämmen
Auenwäldchen am Altenbach soll gerodet werden

Rodung des Auenwäldchen am Altenbach von Herrn Pabst freigegeben.Ein Umweltbeauftragter gibt "grünes" Licht für diese Rodung? Dort bestehen Nistplätze und Bruthöhlen, die ein UWBA Dokumentieren und aufnehmen muss und sollte. Es heisst Arten schützen und nicht vernichten.Ein Umweltbeauftragter sollte wissen ,welche Aufgaben auf ihn zukommen...und nicht blindlinks eine Freigabe erteilen.Das ist so nicht hinnehmbar und muss nochmals von Experten überprüft werden.

  • Sulzbach a.Main
  • 13.12.19
  • 84× gelesen
Energie & Umwelt
 Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt, ein Bild für die   Ewigkeit.helft mit das wir sowas erhalten.

Es wird Zeit wieder auf die Strasse zu gehn
Aktionsbündnis Sulzbach ruft auf

NeustartKlimaFridaysForFuture-Demo am 29.11. um 12 Uhr in Aschaffenburg Treffpunkt Theaterplatz   Es erreichen uns immer neue Informationen über die verheerenden Folgen des Klimawandels, die schon jetzt zu spüren sind wie die Buschbrände in Australien und Kalifornien, Hochwasser in Venedig, Waldsterben bei uns. 11 000 Wissenschaftler haben einen Appell zu verstärkten Anstrengungen gegen den Klimawandel veröffentlicht.Deshalb haben am 20. September Millionen Menschen weltweit und weit über...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.11.19
  • 109× gelesen
Hobby & Freizeit

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Aktionsbündnis besuchte das Landwirtschaftliche Anwesen in Thüringen. Hier erhielt man Einblicke über die Arbeit in dem über 1000 Hektar angebautem Land. Verbunden war dieser Besuch mit einem Hoffest des Landwirtes in Thüringen nähe Sömmerda. Mit guten Eindrücken und einem neuerlichen Besuch im nächsten Jahr gings Richtung Heimat. Wir müssen neue Wege gehen. „Die Agrarwissenschaft hat bei Klima-, Tier- und Artenschutz versagt, Man wünsche sich einen Wechsel von der industrialisierten hin zur...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.07.19
  • 79× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
von links, Manfred Knippel, Eigentümer Günter Pröll,
                Wolfgang Winter und Klaus Vath vom      Aktionsbündnis Sulzbach

Blumenwiese
Aktionsbündnis machts möglich

Weitere Blumenwiese bei Lehrer Günter Pröll in Sulzbach. Das Aktionsbündnis aus Sulzbach machts möglich, unter fachmännischer Anleitung der Herren vom Aktionsbündnis  Manfred Knippel, Klaus Vath und Wolfgang Winter wurde auf dem Anwesen Pröll eine Blumenwiese angelegt. Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück weiter. Seltene Pflanzen, vielfältige Insektenfauna und allerlei Kleingetier profitieren von dieser großen Artenvielfalt.Viel Spass...

  • Sulzbach a.Main
  • 06.06.19
  • 54× gelesen
  • 2
Energie & Umwelt
von links, Mitglieder des Aktionsbündnisses Klaus Vath ,
Wolfgang Winter,  Manfred Knippel beim anlegen einer Blumenwiese.

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Das Aktionsbündnis startet mit weiteren Aktionen. Das Aktionsbündnis mit den Aktiven  Klaus Vath, Wolfgang Winter und  Manfred Knippel legten unter zahlreichen Beobachter (innen) eine Blumenwiese an . Desweiteren findet am Donnerstag den 23.05 um 19.00 Uhr im Wanderheim von Sulzbach ein Vortrag über Plastikmüll mit anschliessender Diskussion statt. Referentin ist Julia Woller vom Aktionsbündnis.Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.05.19
  • 195× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt

Lotsen
Endspurt der Bienenretter,Natur geht uns alle an....

Das Sulzbacher Aktionsbündnis täglich unterwegs,bereits am Freitag wurde die 1000tder Marke geknackt.Unsere Bienen sind im Dauereinsatz als Lotsen  oder Glücksbringer. Bis Mittwochabend (Sonderzeiten auch in Sulzbach bis 18.00 Uhr hat das Rathaus offen ) hat man noch die Möglichkeit seine Unterschrift zu leisten .Auch am Mittwoch ab 16.00 Uhr steht unsere Biene wieder am Rathaus...als Lotsenbiene..

  • Sulzbach a.Main
  • 09.02.19
  • 76× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt

ÖDP Volksbegehren eingeleitet
Eröffnung der Infostände zum Volksbegehren Rettet die Bienen

Das Volksbegehren Rettet die Bienen wurde heute mit dem Eröffnungsinfostand des Aktionsbündnisses gestartet .Bis zum 09.02.19 finden jeden Samstag Infostände im ganzen Kreis für dieses Volksbegehren statt. An alle Mitbürger(innen) unterstützt dieses Vorhaben (ab 31.01-13.02) mit eurer Unterschrift in den Rathäusern (Ausweis muss mitgeführt werden).Vielen Dank ! 

  • Sulzbach a.Main
  • 05.01.19
  • 78× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.