Blaue Stunde

Beiträge zum Thema Blaue Stunde

Gesundheit & Wellness
"Markt und Straßen stehn verlassen, /
Still erleuchtet jedes Haus, /
Sinnend geh ich durch die Gassen, /..." 

So beschrieb  Joseph von Eichendorff in seinem bekannten Gedicht   die Weihnachtszeit.  - Gesehen in Eichenbühl-Heppdiel im Bayerischen Odenwald im Landkreis Miltenberg.
60 Bilder

Bildergalerie
Markt und Straßen stehn verlassen ... in und um Miltenberg, fast!

Impressionen aus Miltenberg am 17.12.2020, am zweiten Tag des Lockdowns. "Weihnachten Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins freie Feld, Hehres Glänzen, heil'ges Schauern! Wie so weit und still die Welt! Sterne hoch die Kreise...

  • Miltenberg
  • 17.12.20
  • 426× gelesen
Kultur
Am Engelplatz vor dem neuen Rathaus ist  schon einsame Stille eingekehrt.

Dem illuminierten und imposanten Christbaum fehlen die ihn am Tag bewundernden Passanten.  Das Corona -Virus ist unsichtbar, doch die bedrückenden Folgen und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen sind überall wahrnehmbar!
75 Bilder

Bildergalerie und Feature
Blaue Stunde im Advent 2020

Der Abend ist schneller da als erwartet. Am Main zieht ein schwer beladenes, norddbadisches Lastschiff flussabwärts. Auf die Mildenburg wagen sich nur eine Handvoll Besucher, lassen einen hastigen Blick über das Maintal und die Altstadt  schweifen und sind schon wieder verschwunden in Richtung Marktplatz.  Dort am Schnatterloch meint man, in ein früheres Jahrhundert versetzt worden zu sein. Doch da müsste man sich noch die vorweihnachtliche Dekoration und die Beleuchtung wegdenken - dann könnte...

  • Miltenberg
  • 07.12.20
  • 278× gelesen
Kultur
Einer Besucherin der Innenstadt gefällt das abendliche Ambiente "zwischen Tag und Traum" in der sogenannten Blauen Stunde.
40 Bilder

"Blaue Stunde" - Miltenberg zwischen Tag und Traum (02.11.2017)

Impressionen von einem Spaziergang durch das abendliche MIltenberg am Allerseelentag 2017 Ein sonniger Novembertag geht zu Ende. Es ist kurz vor Schließung der Läden und Geschäfte. Verkäuferinnen machen ihre Abrechnung oder bringen Straßen-Artikel zurück in die warme Stube. Letzteres geht nicht so leicht: Stufen müssen überwunden und sperrige Produktträger hochgehievt werden. Das sind mühsame Kraftakte kurz vor Toresschluss um 18 Uhr. Die beleuchteten Schaufenster werden von Passanten beäugt....

  • Miltenberg
  • 02.11.17
  • 458× gelesen
Kultur
"Blaue Stunde" am Miltenberger Marktplatz.
32 Bilder

Noch eine Nacht ... dann ist Messe-Zeit !

MIltenberger Impressionen vom Donnerstag, dem 24. August 2017. Es ist Donnerstagabend gegen 20 Uhr im Maintal bei Miltenberg.  Der Sonnenuntergang geht schneller vonstatten als erwartet. Plötzlich ist die Sonne hinter den Odenwaldbergen verschwunden. Noch herrscht Ruhe vor dem Ansturm Viel Betriebsamkeit herrscht  auf dem Messegelände: bis spät in den Abend hinein herrscht emsiges Treiben bei vielen Fahrgeschäften und Verkaufsständen. Endspurt ist angesagt, denn morgen, am Freitagnachmittag,...

  • Miltenberg
  • 24.08.17
  • 223× gelesen
Hobby & Freizeit
"Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!"
32 Bilder

Auf poetischen Spuren: "Markt und Straßen steh'n verlassen ..."

Eines meiner Lieblingsgedichte: "Weihnachten Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh' ich durch die Gasssen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus ins weite Feld, Hehres Glänzen, heil'ges Schauern! Wie so weit und still die Welt! Sterne hoch die Kreise schlingen, Aus des Schnees Einsamkeit Steigt's...

  • Miltenberg
  • 04.01.15
  • 275× gelesen
Kultur
10 Bilder

Miltenberg zur "Blauen Stunde": ein "Fest der Sinne"

Die abendliche Übergangszeit zwischen Tag und Nacht wird "Blaue Stunde " genannt - auch wenn sie gelegentlich länger währt als sechzig Minuten. Romantik pur Miltenbergs Altstadt rund um den Marktplatz ist prädestiniert für solche romantischen Momente zwischen Tag und Traum. Neue Blickwinkel Ein Abend-Spaziergang durch die Gassen und Plätze Miltenbergs eröffnet immer wieder neue Perspektiven und Eindrücke: es ist ein ästhetisches Erlebnis und ein "Fest der Sinne". Vielfältige Sinnes-Eindrücke...

  • Miltenberg
  • 16.07.14
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.