CSU-Kreistagsfraktion

Beiträge zum Thema CSU-Kreistagsfraktion

Politik

Aus dem Ausschuß Energie, Bau und Verkehr
Landkreis Miltenberg droht Kostenexplosion

Kreis Miltenberg. Für den Landkreis und damit für die Bürgerinnen und Bürger wird es teuer. Im Schulbauprogramm III (Berufsschulen) des Landkreises Miltenberg laufen die Kosten massiv aus dem Ruder. Zudem wird der Haushalt deutlich überschritten und gleichzeitig sollen noch mehrere zusätzliche Stellen im Landratsamt entstehen. Das sei ein leidiges Thema, so CSU-Kreisrat Siegfried Scholtka, der auf bei der jüngsten Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion aus der vergangenen Sitzung des Ausschusses...

  • Miltenberg
  • 09.06.22
  • 190× gelesen
Politik
5 Bilder

Faszinierende Entwicklung im ländlichen Raum
CSU Kreistagsfraktion bei St. Kilian

Die CSU-Kreistagsfraktion hat die Whisky Destillerie St.Kilian in Rüdenau besichtigt. Beeindruckend war es, hautnah und anschaulich zu erleben, wie Whisky entsteht. Natürlich war es für unsere Kreisbäuerin Monika Schuck wichtig zu erfahren, ob die vermälzte Gerste auch aus der Region stammt. Diesem Ansinnen konnte zumindest zum Teil entsprochen werden, denn das milde Gerstenmalz kommt aus Bamberg von der Mälzerei Weyermann während das rauchige, getorfte Gerstenmalz von der schottischen Mälzerei...

  • Rüdenau
  • 06.06.22
  • 204× gelesen
Politik

Weitere Stellenmehrung im Landratsamt
20 zusätzliche Stellen sind der CSU-Kreistagsfraktion zu viel

Miltenberg, den 16.02.2022. In der Kreisausschusssitzung des Kreistages am 16.02.2022 stand zur Diskussion, die Verwaltung zu ermächtigen die Stellenplanung um ca. 20 neue Stellen vor der eigentlichen Haushaltsverabschiedung zu erhöhen. Dies wird eine Erhöhung der Kosten im Kreishaushalt und somit eine Mehrbelastung der Gemeinden um ca. 1,1 Mio. € pro Jahr nach sich ziehen. Aus Sicht der CSU-Kreistagsfraktion ist dies eine schwer nachvollziehbare Mehrung der Stellen. Wenn coronabedingt...

  • Obernburg am Main
  • 17.02.22
  • 200× gelesen
  • 2
Politik

Eigenkompostierung muss erhalten bleiben
CSU-Kreistagsfraktion sieht Pflicht-Biotonne skeptisch

Im Rahmen einer Fraktionssitzung im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Miltenberg hat sich die CSU-Kreistagsfraktion intensiv mit der Optimierung des Abfallwirtschaftskonzeptes befasst. Weiterentwicklungen in Teilbereichen werden begrüßt, die Einführung einer Müllverwiegung wird abgelehnt. Ebenso kritisch wird die angedachte Einführung einer flächendeckenden Biotonne gesehen. Die Eigenkompostierung soll weiter möglich sein. Die Müllgebühren müssen stabil bleiben. Die Leiterin der Kommunalen...

  • Obernburg am Main
  • 08.02.22
  • 185× gelesen
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.