Ermittlungen

Beiträge zum Thema Ermittlungen

Blaulicht

Polizeibericht
Klingenberg/Erlenbach | Unfallflüchtiger ermittelt, Pkw angefahren, Vergiftete Tierköder aufgefunden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 4. Dezember 2021 Unfallflüchtiger ermittelt Klingenberg, Lkr. Miltenberg Am Freitag gegen 12:45 Uhr beschädigte eine Audi-Fahrerin beim Einparken in der von Mairhofen-Straße einen anderen Pkw. Anschließend verließ die Frau die Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Zeugin beobachtete jedoch den Unfall und teilte den Sachverhalt der Polizei mit. Aufgrund ihrer Angaben konnte wenig später das Fahrzeug der...

  • Klingenberg a.Main
  • 04.12.21
  • 386× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Erlenbach a. Main | Fahrrad gestohlen, Mobiltelefon aus Büroraum entwendet

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 18. September 2021 Fahrrad gestohlen Erlenbach a.Main, Bahnhofsplatz Am Donnerstag, den 16.09.21 wurde im Zeitraum von etwa 10:30 Uhr bis 14 Uhr ein Herrenrad, Marke Bulls in schwarz von Unbekannt vor der dortigen Sparkasse gestohlen. Das Fahrrad war mit einem Spiralschloss am Vorderrad mit dem Fahrradständer verbunden. Es entstand ein Beuteschaden von etwa 300 EUR. Mobiltelefon aus Büroraum entwendet Erlenbach a.Main, Bahnhofsplatz Am...

  • Erlenbach a.Main
  • 18.09.21
  • 199× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Erlenbach | Pkw in Vollbrand

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 1. Oktober 2020 Am Mittwoch wurde eine Streife der Polizei Obernburg gegen 09:45 Uhr zu einem Pkw-Vollbrand gerufen. Das Feuer trat bei der Fahrt auf der Staatsstraße 2309 zwischen Erlenbach und Elsenfeld auf. Der Daimler im Wert von über 15.000 Euro konnte letztlich durch den Einsatz der Werksfeuerwehr des Industrie-Centers-Obernburg und der Freiwilligen Feuerwehr Elsenfeld nicht mehr gerettet werden. Die Klärung der...

  • Erlenbach a.Main
  • 01.10.20
  • 884× gelesen
Blaulicht

Verdacht des versuchten Totschlags – Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

ERLENBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Gegen den 28-Jährigen, der dringend verdächtig ist, am ersten Weihnachtsfeiertag auf seinen Bekannten geschossen zu haben, hat ein Ermittlungsrichter am Donnerstagnachmittag Haftbefehl erlassen. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ermitteln gegen den Mann wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Wie bereits berichtet, war am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags ein 41-Jähriger im Zuge einer Auseinandersetzung in der...

  • Erlenbach a.Main
  • 27.12.18
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.