Figuren

Beiträge zum Thema Figuren

Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Kunstfiguren von Tauberbrücke gestohlen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.09.2021 In der Nacht vom 08. auf den 09.09.2021 wurden zwölf Kunstfiguren von der Wertheimer Tauberbrücke gestohlen. Bei den Kleinplastiken handelt es sich um Zwerge mit nach oben gestrecktem, rechten Daumen. Die Figuren werden auch als sogenannte "Optimisten" bezeichnet. Sie sind verschiedenfarbig und jeweils circa 44 cm hoch. Montiert waren sie auf Holzbrettern und wurden teils mitsamt der Bretter entwendet oder von diesen abgerissen....

  • Wertheim
  • 13.09.21
  • 181× gelesen
Hobby & FreizeitAnzeige
Video 198 Bilder

Kettensägenschnitzerei
Arthur Hermann - Holz in Form gebracht - Kettensägekunst auf meine Art

Kreatives | Dekoratives | Extravagantes | Außergewöhnliches aus HolzDie hier gezeigten Holzfiguren/-skulpturen werden mit der Kettensäge geschnitzt und anschließend aufwändig ausgearbeitet, man spricht auch vom Chainsaw-Carving. Durch das Schnitzen mit der Kettensäge erhält die Holzfigur/-skulptur einen eigenen, teils wildnatürlichen Charakter. Die aufwändige und intensive Nachbearbeitung des Holzes mittels Schleifen, Feilen, Schmirgeln, Flammen, Ölen, Lasieren usw. gibt den...

  • Eichelsbach
  • 18.05.21
  • 863× gelesen
  • 1
Urlaub & Reise
FRIGGA - die Holde
3 Bilder

DREI AM MAIN
Neues Kunstwerk für den Erlebnisweg „3 im Wald“ in Miltenberg

Haben Sie schon das neue Kunstwerk auf dem Erlebnisweg „3 im Wald“ in Miltenberg entdeckt? 🌿☀️🥾 Oberhalb des Marktplatzes beginnt der Rundweg „3 im Wald“. Der NaturBarfußpfad führt über zwei Etappen vom Schnatterloch über das spektakuläre Naturdenkmal Felsenmeer zum Ottostein. Ab dort führt der Kunstpfad zum Aussichtspunkt oberhalb der Mildenburg. An dieser Stelle steht das Holzkunstwerk „Odin – der Chef der alten Götter“. Das Kunstwerk wurde nun um eine weitere Figur ergänzt: „Frigga –...

  • Miltenberg
  • 29.04.21
  • 681× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein liebevolles Buch prall gefüllt mit Poesie

Kann man Menschen mit einem Haus vergleichen? Man kann!
Buchtipp: Das schräge Haus

Ella war schon immer irgendwie anders. Wäre sie ein Haus, dann eins mit schrägem Giebel. Das hat zumindest Mina immer gesagt, in deren Ruhrpott-Schrebergarten-Welt Ella aufgewachsen ist, weil Ellas Mutter, die das Gefühlsleben einer Dörrpflaume besitzt, sich nicht wirklich um sie kümmern mochte. Und Mina lag richtig: Spätestens seit die kleine Ella den Bergmann Manfred tot in seinem Liegestuhl gefunden hat, ist etwas in ihr verdreht. 26 Jahre später ist Ella erwachsen, Psychologin und ihr Haus...

  • Miltenberg
  • 13.01.20
  • 142× gelesen
Mann, Frau & Familie
11 Preisgekrönte Erzählungen in einem Band

Buchtipp: Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Die Aufregung der Kassiererin in einer Maut-Kabine, eine dubiose Mahlzeit, der erste Schuhabdruck auf dem Mond, ein Fliegenschiss mit fatalen Folgen …: Wunderbar originelle Figuren und Begebenheiten stehen im Zentrum dieser hinreißenden Erzählungsbands von Jean-Paul Didierlaurent, der mit seinem Romandebüt ›Die Sehnsucht des Vorlesers‹ weltweit Hunderttausende von Lesern verzaubert hat. Mal leicht, mal ernst, mal höchst ironisch, mal düster, unheimlich komisch, poetisch oder schräg und immer...

  • Miltenberg
  • 22.08.17
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.