Hecke brannte

Beiträge zum Thema Hecke brannte

Blaulicht

Polizeibericht
Hecke in Brand gesetzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 14. April 2019 Faulbach - am Samstag gegen 11.45 h wollte ein Anwohner im Triebweg mit einem Bunsenbrenner das Unkraut im Garten beseitigen und setzte dabei unbeabsichtigt die Thujahecke in Brand. Sie brannte auf einer Länge von ca. 12 m komplett ab. Das schnelle Eingreifen der FFW Faulbach verhinderte das Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Häuser. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden liegt bei ca. 200 Euro. Empfange...

  • Faulbach
  • 14.04.19
  • 670× gelesen
Blaulicht

Feuerwehr rückt aus zum Heckenbrand

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 05.08.2018 Wörth: Am Samstag gegen 11.30 Uhr kam es an einem Anwesen in der Breubergstraße zum Brand einer Thuja-Hecke. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 43-jähriger mittels eines Gasbrenners Unkraut abbrannte, hierbei gerieten offenbar die angrenzende Thuja-Hecke sowie eine Rasenfläche in Brand. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die...

  • Wörth a.Main
  • 05.08.18
  • 272× gelesen
Blaulicht

Thuja-Hecke gerät in Brand

Pressebericht der PI Miltenberg vom 17.05.2018 Amorbach: Am Mittwoch, gegen 16:30 Uhr, „reinigte“ ein 69-Jähriger den Hof seines Anwesens im Georg-Stang-Ring mit einem Unkrautbrenner. Hierbei verflog sich offensichtlich ein Funke in die benachbarte Thuja-Hecke, welche sich dann entzündete. Die FFW Amorbach musste herbeigerufen werden und den Brand abzulöschen.Es gab keinen Personenschaden, die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über...

  • Amorbach
  • 17.05.18
  • 178× gelesen
Blaulicht

Heckenbrand beim Unkrautvernichten

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 23. Juli 2017 Erlenbach, Lkr. Miltenberg Am 22.078.17, gg. 19:00 Uhr, ging die Meldung über einen Heckenbrand im Ortsteil Mechenhard, Hofackerstraße, ein. Dort vernichtete ein Anwohner Unkraut mit einem Gasbrenner und entfachte dabei versehentlich einen Heckenbrand, der durch die Freiwillige Feuerwehr Mechenhard gelöscht werden konnte. Ein Schaden am naheliegenden Wohngebäude entstand somit nicht. NEU! Die WhatsApp-News für...

  • Erlenbach a.Main
  • 23.07.17
  • 59× gelesen
Blaulicht

Hecke brannte

Pressebericht der PI Miltenberg vom 17.07.2016 Eichenbühl Am Freitag, 15.07.2016 gegen 15:30 Uhr schnitt ein Mann aus Riedern mit einer Elektroschere seine Hecke. Hierbei geriet das Stromkabel in das Schneideblatt der Elektroschere. Das Kabel wurde dadurch zerschnitten und verschmorte, wobei die Hecke in Brand geriet. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt und kein Fremdeigentum beschädigt. Die Feuerwehr Riedern war mit acht Mann im Einsatz und löschte den Brand.

  • Eichenbühl
  • 17.07.16
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.