Hegegemeinschaften

Beiträge zum Thema Hegegemeinschaften

Energie & Umwelt
Jagdberater Horst Feyrer (Mömlingen)

Neue Rekordstrecke für Schwarzwild

Die Jägerschaft im Landkreis Miltenberg blickt auf ein neues Rekordergebnis bei der Erlegung von Schwarzwild zurück: Im Jagdjahr 2019–2020 wurden 3.806 Wildschweine erlegt, 116 sind verendet oder wurden überfahren. Dies ist den Streckendaten zu entnehmen, die in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht bei den Hegeschauen, sondern in Form einer Pressemeldung bekanntgegeben werden. Demnach lag die Schwarzwildstrecke weit über der des letzten Jagdjahres (2.561 Wildschweine) und noch...

  • Miltenberg
  • 18.05.20
  • 223× gelesen
Natur & Tiere

Leitlinien sollen beim Waldaufbau helfen

Der zu hohe Verbiss macht Reviereigentümern und Jagdpächtern in der Hegegemeinschaft 7 Klingenberg schon seit dem Jahr 2003 das Leben schwer. Das Landwirtschaftsministerium hat nun von den Unteren Jagdbehörden gefordert, in Hegegemeinschaften mit dauerhaft zu hohem Verbiss gemeinsam mit Jagdbeirat und Experten Leitlinien zu entwickeln, um die Waldverjüngung gerade auch vor dem Hintergrund der klimabedingten Belastungen nachhaltig zu verbessern. Eine Arbeitsgruppe von Fachleuten und Betroffenen...

  • Miltenberg
  • 18.11.19
  • 104× gelesen
Natur & Tiere
Hegeschau_nord: Vor Beginn der Hegeschau warfen (von links) BJV-Kreisgruppenvorsitzender Klaus Peter Gerhart, Regina Goll (Leiterin des Sachgebiets Naturschutz, Jagd- und Fischereiwesen), Landrat Jens Marco Scherf, Jagdberater Roland Dotterweich und Bürgermeister Dietmar Fieger einen Blick auf die Trophäen.

Verantwortung für Jagd und Forst wahrgenommen

Rund 100 Gäste haben sich bei der öffentlichen Hegeschau für den Altlandkreis Obernburg ein Bild von der Arbeit der Jäger gemacht. An den Schauwänden konnten sie die Trophäen aus den drei Hegegemeinschaften bewundern, anschließend erfuhren sie viel Wissenswertes über Jagd und Forst. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der BJV-Kreisgruppe Obernburg, Klaus Peter Gerhart, rief Landrat Jens Marco Scherf den Reviereigentümern und Jägern in Erinnerung, dass die Abschusspläne im Einvernehmen mit...

  • Miltenberg
  • 14.05.19
  • 232× gelesen
Energie & Umwelt
Dieses Schild wird an der Wildkonfiskat-Sammelstelle in Miltenberg angebracht. Dr. Isabel Boecker-Kessel und Landrat Jens Marco Scherf (Mitte) übergaben es an Joachim Asmussen, den Leiter der Hegegemeinschaft Eichenbühl.

Wildkonfiskat-Sammelstelle nun auch im Südlandkreis

In Obernburg können die Jäger schon seit einiger Zeit das sogenannte Wildkonfiskat, die für den menschlichen Verzehr ungenießbaren Teile des Wildes, in einer Sammelstelle entsorgen. Am 1. Februar 2019 wird nun auch im südlichen Landkreis Miltenberg eine solche Sammelstelle ihren Betrieb aufnehmen. Bei der offiziellen Einweihung der Wildkonfiskat-Sammelstelle nahe der Kläranlage des Abwasserzweckverbands (AZV) Main-Mud im Miltenberger Altstadtweg freute sich Landrat Jens Marco Scherf am...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 274× gelesen
Vereine
Jagdbeiratsmitglied Bernd Spilger, BJV-Vorsitzender Klaus-Peter Gerhart, Landrat Jens Marco Scherf und die Leiterin der Unteren Naturschutzbehörde, Regina Groll (von links) nahmen in der Hegeschau der BJV-Kreisgruppe Nord die Trophäen in Augenschein.
2 Bilder

Konfiskatsammelstelle in Obernburg läuft vorbildlich

In der jagdlich geschmückten Eisenbacher Sport- und Kulturhalle haben zahlreiche Jägerinnen und Jäger, Behördenvertreterinnen und -vertreter sowie Ehrengäste aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik am Freitagabend der öffentlichen Hegeschau der BJV-Kreisgruppe Obernburg beigewohnt. Nach schwungvollem Beginn durch die Jagdhornbläser (Leitung Karl-Otto Steiniger), und der Begrüßung durch den Vorsitzenden der ausrichtenden BJV-Kreisgruppe Obernburg, Klaus-Peter Gerhart, bat Landrat Jens Marco...

  • Miltenberg
  • 07.05.18
  • 183× gelesen
Vereine
Über Einzelheiten zu den ausgestellten Trophäen in der Hegeschau informierte Jagdberater Rudi Faber (links) Landrat Jens Marco Scherf.
2 Bilder

Schwarzwildbestand muss weiter reduziert werden

Landrat Jens Marco Scherf hat bei der öffentlichen Hegeschau der Jagdbehörde für den Südlandkreis Miltenberg den verantwortungsvollen Einsatz der Jägerschaft für Wild und Natur herausgestellt. Im Umpfenbacher Schützenhaus würdigte der Landrat auch die Anstrengungen, den Schwarzwildbestand durch intensive Bejagung in den Griff zu bekommen. Nach schwungvollem Beginn durch das Parforcehorncorps Bayerischer Untermain unter Leitung von Bettina Mecking verdeutlichte Scherf, wie wichtig es sei, der...

  • Miltenberg
  • 30.04.18
  • 76× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.