Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld

Beiträge zum Thema Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld

Energie & Umwelt
Die Klassen 8a und 8c des Julius-Echter-Gymnasiums mit Lehrerin Elfi Braun (links) und Gustl Fischer (rechts) von der Kommunalen Abfallwirtschaft im Landratsamt Miltenberg besichtigten das Biomasse-Heizkraftwerk Buchen.

JEG-Klassen 8a und 8c des JEG im Biomasse-Heizkraftwerk Odenwald
Wohin mit dem Müll?

Die Erkundung des Biomasse-Heizkraftwerks Odenwald begann für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8c des Julius-Echter-Gymnasiums Elsenfeld bereits auf der Busfahrt nach Buchen. Abfallberater Gustl Fischer, der die Fahrt begleitete, informierte über die Geschichte der Abfallbeseitigung, die so alt ist wie die Menschheit. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz sieht vor, Abfälle nicht ungenutzt abzulagern. Wie man das macht, konnten die Schülerinnen und Schüler im Biomasseheizkraftwerk...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 80× gelesen
Energie & Umwelt
So sehen die vier Plakate aus, die am Julius-Echter-Gymnasium entstanden sind und die die Abfallvermeidung zum Thema haben. Das Bild zeigt (von links): Josef Saemann (Metzger-Innung), Cate Hachadorian, Lehrer Jörg Giegerich, Louisa Gassner, Jana Kapraun und Landrat Jens Marco Scherf.

Plakate werben für mehr Abfallbewusstsein

„Wollen wir unseren Kindern den falschen Weg zeigen?“ – Das ist eines von insgesamt vier Motiven der Umweltkampagne der Kommunalen Abfallwirtschaft, die am Mittwoch im Miltenberger Landratsamt vorgestellt wurden. Gestaltet wurden die Plakate von Schülerinnen und Schülern des Julius-Echter-Gymnasiums im Rahmen ihres Projekts GoPresent unter Leitung von Lehrer Jörg Giegerich. Die Plakate sollen die Bevölkerung für die Abfallvermeidung sensibilisieren, erklärte Landrat Jens Marco Scherf. Denn,...

  • Miltenberg
  • 27.06.19
  • 154× gelesen
  • 1
Politik

Zweite Bildungskonferenz Landkreis Miltenberg: Wie gestalten Schulen Digitalisierung?

Zu der Fragestellung „Wie gestalten unsere Schulen die Digitalisierung?“ sind Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler aller Schulen, Eltern, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und weiteren Bildungseinrichtungen und nicht zuletzt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur zweiten Bildungskonferenz im Landkreis Miltenberg eingeladen. Diese wird am 05. Juli 2019 um 14.00 Uhr im Julius-Echter-Gymnasium in Elsenfeld stattfinden. Auftakt zur Konferenz ist eine hochkarätig besetzte...

  • Miltenberg
  • 24.06.19
  • 207× gelesen
Energie & Umwelt
Alle packen an, damit elf „Klimabäume der Zukunft“ in Elsenfeld fest im Boden verankert sind – unter anderem (hinten von links) Landrat Jens Marco Scherf, JEG-Leiter Ulrich Gronemann, Bürgermeister Matthias Luxem, Thilo Berdami (Mainsite) und Realschul-Konrektor Rainer Schäfer (verdeckt) sowie einige der insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler.

Elf „Klimabäume der Zukunft“ am Schulzentrum Elsenfeld gepflanzt

Als das Thema Klima noch nicht so stark wie heute im Blickpunkt der Öffentlichkeit stand, wurde 2007 die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet ins Leben gerufen. Die Idee dahinter ist so einfach wie gut: Kinder sollen in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen und so gemeinsam für eine faire, lebenswerte Zukunft kämpfen. Auf dem Gelände des Elsenfelder Schulzentrums stehen seit Samstag elf weitere Bäume, die sich hoffentlich auch noch in 100 Jahren bester Lebensbedingungen...

  • Miltenberg
  • 26.03.19
  • 238× gelesen
Schule & Bildung

Julius-Echter-Gymnasium - Abijahrgang 2018 spendet 1000 Euro an den Elternbeirat

Anfang August 2018: Der Abi-Jahrgang 2018 am JEG in Elsenfeld ist zwar schon seit 4 Wochen „flügge“ und dabei, die Welt zu erobern. Umso mehr freuen sich aber Elternbeirat und Schule, dass nach den Abi-Feierlichkeiten ein stolzer Überschuss zu verzeichnen war, von dem jetzt der Elternbeirat dank einer Spende profitieren kann. Elisa Treptau hat stellvertretend für ihren Jahrgang dem Kassier des Elternbeirats, Herrn Alexander Stripp, den Scheck über die runde Summe überreicht und sich noch...

  • Kleinwallstadt
  • 03.08.18
  • 148× gelesen
Politik
Umwelministerin Scharf und MdL Rüth sind begeistert vom "Miltenbecher"

Berthold Rüth stellt „Miltenbecher“ im Landtag vor - Umweltministerin lobt Initiative der Schüler des Julius-Echter-Gymnasiums -

München/ Miltenberg. Viel Lob von Abgeordneten und sogar von der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf hat der „Miltenbecher“ im Bayerischen Landtag in München bekommen. Denn der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth war von ihm so begeistert, dass er einige Exemplare einfach spontan in seinen Koffer packte und mit nach München nahm – „natürlich umweltfreundlich per Zug“, wie er betonte. „Ich will damit die vorbildliche Initiative der Schüler des Julius-Echter-Gymnasiums Elsenfeld...

  • Eschau
  • 04.12.17
  • 43× gelesen
Energie & Umwelt
6 Bilder

Fairtrade macht Schule: Nachhaltigkeit auch im Landkreis immer beliebter

www.miltenbecher.de.500 Fairtrade-Städte gibt es seit September in Deutschland. Stadt Nummer 505 wurde am 5. Oktober Erlenbach - nach Miltenberg und Mömlingen bereits die dritte Kommune in der Region. Es tut sich was in Sachen fairer Handel am bayerischen Untermain, denn auch Schulen, wie das Johannes-Butzbach-Gymnasium in Miltenberg oder die Hans-Memling-Grundschule in Mömlingen machen mit. Weitere Städte, wie Kleinwallstadt und Klingenberg sind in der Bewerbungsphase. Wer seine Augen als...

  • Miltenberg
  • 12.11.17
  • 154× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.