Ortsumgehung

Beiträge zum Thema Ortsumgehung

Blaulicht

Polizeibericht
Vorfahrt missachtet

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, den 22.01.20 Elsenfeld, St 2309: An der Einmündung der Kleinwallstädter Straße in die Ortsumgehung Elsenfeld hat es am Dienstag Abend gegen 19.30 Uhr gekracht. Eine Kleinwallstädterin war hier mit ihrem Opel, von Elsenfeld kommend, Richtung Kleinwallstadt unterwegs. Als sie in die vorfahrtsberechtigte Staatsstraße Richtung Kleinwallstadt nach links abbiegen wollte, übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Pkw BMW, dessen Fahrer auf der Umgehung...

  • Elsenfeld
  • 22.01.20
  • 150× gelesen
Politik
Bildquelle: Straßenbauamt Aschaffenburg
3 Bilder

meine-news.de Story
Ortsumgehung Sulzbach - Nord-Süd Trasse - wird sie kommen? | Jetzt Ihre Stimme abgeben!

Sulzbach braucht eine Ortsumgehung - dringend. Täglich rollen zurzeit bis zu 13.000 Fahrzeuge durch die Ortsmitte - Tendenz steigend. Das sind übrigens fast doppelt so viele Fahrzeuge, wie Sulzbach überhaupt Einwohner hat - laut Wikipedia sind es 7.161. Der stark angestiegene Verkehr bedeutet aber nicht nur mehr Lärm, wie beispielsweise für die Anwohner der Hauptstraße. Er stellt auch ein Sicherheitsproblem dar, gerade für Kinder und Senioren. Denn es gibt nur wenige Ampeln und Zebrastreifen,...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.02.19
  • 3.466× gelesen
  • 3
Energie & Umwelt
3 Bilder

Ortsumfahrung Sulzbach – FFH Gutachten wurde vorgestellt

Fest steht, dass noch nichts feststeht! Am Infoabend zum Thema Ortsumfahrung Sulzbach St 2309, der am Mittwoch den 17.Mai 2017 in der Main-Spessart-Halle in Sulzbach stattfand, wurde lediglich erstmals das Gutachten der FFH-Verträglichkeitsprüfung (FFH ist die Naturschutz-Richtlinie der Europäischen Union) öffentlich vorgestellt. Dazu hatte das Staatliche Bauamt Aschaffenburg alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Diplom Biologin Karin Menzler-Henze, vom beauftragten...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.05.17
  • 168× gelesen
Politik
Alexander Hess (rechts) von der Initiative „Lebenswertes Sulzbach“ fürchtet mehr Verkehr bei der Nord-Süd-Variante. Von links: Malte Nowak, Matthias Hummel und Norbert Biller.
47 Bilder

Alle Trassenführungen für Sulzbach umstritten

Am 6. Oktober 2014 versammelten sich circa 500 Sulzbacher und Niedernberger Bürger in der Main-Spessart-Halle in Sulzbach. Sie wollten beim Informationsabend des Staatlichen Bauamtes Aschaffenburg mehr über die Trassenführung der geplanten Umfahrung für Sulzbach erfahren. Norbert Biller, Behördenleiter des Staatlichen Bauamtes, stützte sich an diesem Abend auf die vom Büro BrennerPlan aus Stuttgart ermittelten Werte beim Verkehrsgutachten und wagte eine „Grobbewertung“. Diese sieht so aus: eine...

  • Sulzbach a.Main
  • 08.10.14
  • 999× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.