Parkbank

Beiträge zum Thema Parkbank

Blaulicht

Polizeibericht
Großheubach | Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 11.04.2022 In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Großheubach, in den Seegärten, ein Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Es handelt sich um ein Verbotszeichen „Verbot für Kfz“, dass am Anfang des Fahrradweges angebracht war. Weiter wurde eine Parkbank den Hang hinuntergeschmissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 200,- EUR. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Großheubach
  • 11.04.22
  • 231× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Nilkheim/Goldbach | Diebe klauen Parkbänke im Neubaugebiet, Dacia angefahren - Unfallverursacher flüchtig

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 16.02.2022 Stadt Aschaffenburg Kriminalitätsgeschehen Diebe klauen Parkbänke im Neubaugebiet - Zeugen gesucht Nilkheim. An insgesamt fünf Parkbänken haben unbekannte Täter in der Zeit von Montagabend (17:00 Uhr) bis Dienstagmorgen (09:00 Uhr) im Neubaugebiet Anwandeweg die hölzernen Sitzflächen abgeschraubt und selbige gestohlen. Alle fünf Parkbänke waren in der kleinen Schönbuschallee installiert. Der Beuteschaden wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Nilkheim
  • 16.02.22
  • 145× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hilfloser Mann auf Parkbank - Wer kann Hinweise zur Identität geben?

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.09.2019 - Bereich Unterfranken ASCHAFFENBURG. Am späten Dienstagabend meldete ein Passant eine augenscheinlich hilflose Person auf einer Parkbank. Die Identität des Mannes ist bislang nicht geklärt. Die Aschaffenburger Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Am Dienstagabend, gegen 22:00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Aschaffenburg eine hilflose Person im Bereich des Agathaplatzes gemeldet. Der Mann konnte durch eine Streife angetroffen...

  • Aschaffenburg
  • 12.09.19
  • 238× gelesen
Mann, Frau & Familie
Endlich wird das Märchen wahr!

Buchtipp: Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann ...

Die Schwedin Julia lebt in Wien, hält sich gelangweilt mit ihrem Job als Englischlehrerin über Wasser und wartet darauf, dass ihr Leben endlich losgeht. Doch dann passiert das Märchen: Sie verliebt sich. Julias Verehrer entspricht nur ganz und gar nicht dem Ritter in der strah-lenden Rüstung: Er lebt in einer Hecke im Stadtpark und benötigt dringend eine Dusche. Aber dafür hat er zwei sehr überzeugende Argumente: Die größten braunen Augen der Welt! Mit viel Charme erzählt Emmy Abraham-son ihre...

  • Miltenberg
  • 04.05.18
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.