Vogel

Beiträge zum Thema Vogel

Natur & Tiere
Wer beim Spaziergang häufiger in den Himmel blickt, kann im nördlichen Landkreis mit etwas Glück ein dort brütendes Weißstorchenpaar sehen.

Weißstorch
Sie sind wieder da! – Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt

Tolle Nachricht für alle Naturfreunde: Nach vielen Jahrzehnten wurde wieder ein Weißstorchenpaar im Landkreis Miltenberg entdeckt, das aktuell brütet. Ein wahrer Grund zur Freude, denn der Weißstorch gilt in Deutschland als gefährdete Art. Die offensichtlich nicht beringten Altvögel haben einen sicheren Brutplatz ausgewählt und einen ehemaligen Graureiherhorst auf einem großen Nadelbaum renoviert. Die Baumbrut befindet sich im nördlichen Landkreis, die nahegelegenen Mainwiesen versprechen ein...

  • Kreis Miltenberg
  • 11.05.21
  • 725× gelesen
  • 1
Garten

Tierschutz
Neues Gesetz: Hecke richtig schneiden

Fast jeder von uns hat eine Hecke im Garten oder vor dem Haus. Sie dient zum Schutz unserer Privatsphäre und sieht nett aus.  Aber wir sind nicht die einzigen die einen Nutzen daran haben, denn den Vögeln dienen Sie als ideale Brutplätze.  Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet deshalb jetzt vom 1. März bis zum 30. September das Hecken "abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen", das selbe gilt auch für lebende Zäune, Gebüsche und andere Gehölze.  Dennoch erlaubt ist es ein schonender Form- und...

  • Miltenberg
  • 02.03.21
  • 177× gelesen
Natur & Tiere
Bundesfreiwillige Nina und Livia bei der Nistkastenkontrolle auf dem Gelände des Schullandheimes Hobbach
3 Bilder

Schullandheim Hobbach - Bald Beginn der Brutsaison
Nistkastenkontrolle in Kooperation mit dem LBV

Praktikantinnen des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) reinigen die Nistkästen im Schullandheim Hobbach. Die Durchführung der jährlichen Nistkastenkontrolle mit gleichzeitiger Reinigung der Vogelnistkästen ist eine winterliche Pflege- und Pflichtaufgabe. Parasitenfreie und geräumige künstliche Höhlungen fördern den Bruterfolg bestimmter Vogel-, Säuger- und Insektenarten in der beginnenden Brutsaison. „Wenn in Nistkästen verbliebene alte Nester immer wieder überbaut werden, haben Flöhe,...

  • Hobbach
  • 19.02.21
  • 80× gelesen
Natur & Tiere
Eine Nachtschwalbe, auch Ziegenmelker genannt. Einer der Pfleglinge der Wildvogelhilfe e.V. (Foto: Tanja Schnell)

Wildvogelhilfe e.V.
Seltener Pflegling bei der Wildvogelhilfe e.V.

Was Nadja und Tamara Koch aus Wörth mit ihrer Wildvogelhilfe leisten ist schon ein enormes Pensum an Zeit, Geld und Liebe zu den kleinen Piepmätzen. Hier mal ein kleiner Ausschnitt und vielleicht hätte der Eine oder Andere ja auch Lust sie zu unterstützen: Ende September kam ein besonderer Vogel zu uns. Was eigentlich schön ist, weil man so einen sehr selten sieht, aber... ... er steht auf der roten Liste und ist streng geschützt, eine enorme Verantwortung. Alle unsere Pfleglinge sind bei der...

  • Miltenberg
  • 08.11.20
  • 151× gelesen
Jugend
Mit viel Mut kann die kleine Tierdolmetscherin viel bewegen.

Das dreizehnte Abenteuer
Kinderbuchtipp: Ein Seehund taucht ab

Endlich Ferien! Lilli und ihr bester Freund Jesahja fahren an die Nordsee. Dort wurde an der Küste eine Schutzzone für Seehunde eingerichtet. Doch leider halten sich besonders die Fischer vor Ort überhaupt nicht daran. Und dann ist plötzlich ein Seehundbaby verschwunden! Lilli muss es finden. Mit dem verliebten Seevogel Lotterich und vielen anderen robbenden, trillernden und bellenden Helfern stürzt sie sich in ein aufregendes Abenteuer. Die beliebte Tierdolmetscherin beweist Mut – und zeigt,...

  • Miltenberg
  • 17.12.19
  • 180× gelesen
Natur & Tiere
Wer findet am schnellsten zum Pfeifen den passenden Vogel?

Buchtipp: Vögel in unserer Natur

Wie klingt die Blaumeise, die Elster oder das Rotkelchen? In diesem Buch werden 35 Vogelstimmen auf Knopfdruck lebendig. Zu jedem Vogel gibt es Sachinformationen, hochwertige Fotos sowie fantastische Soundeffekte. So wird die heimische Vogelwelt für Kinder lebendig. Was gibt es schöneres, als mit kleinen Kindern in der Natur unterwegs zu sein. Mit diesem Soundbuch wird es noch spannender, die Töne den entsprechenden Vögeln zuzuordnen. Auch die weiteren Informationen sind sehr hilfreich, um die...

  • Miltenberg
  • 19.06.18
  • 67× gelesen
Blaulicht
7 Bilder

Versuchter Raubüberfall in Aschaffenburg am 30.03.2017

Nach einem Raubversuch am Donnerstagvormittag auf das Juweliergeschäft Vopgel in der Aschaffenburger Innenstadt hat die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach den aktuellen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass es sich um insgesamt drei Täter gehandelt hat. Von zwei Tatverdächtigen liegen Lichtbilder vor. Durch die Veröffentlichung erhoffen sich Polizei und Staatsanwaltschaft nun Hinweise aus der Bevölkerung. Die Tat hatte sich in der Herstallstraße gegen 10.45 Uhr...

  • Aschaffenburg
  • 30.03.17
  • 597× gelesen
Natur & Tiere
Junge Schleiereule in Guggenberg
23 Bilder

Vom Nestflüchter zum Nestfaller: Junge Schleiereule in Guggenberg nach Absturz gerettet

Impressionen aus Eichenbühl-Guggenberg (18.08.2016). Wer den Ortsnamen Guggenberg hört, denkt wohl in erster Linie an den geräumigen Golfplatz in der Nähe des Eichenbühler Gemeindeteils mit schöner Aussicht ins Erftal, zum Odenwald und Spessart. Vielleicht kennt man auch die Kreismülldeponie in der Nachbarschaft oder die sieben exponierten Windkraftanlagen unweit der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Im Ort selbst erinnern imposante Bauernhäuser, Scheunen und Gärten an die...

  • Eichenbühl
  • 18.08.16
  • 384× gelesen
Natur & Tiere
Amsel im Winter.
30 Bilder

Vögel im Winter

Wenn es um besondere Leckerbissen am und im Boden geht, herrscht fast friedliche Verbundenheit: Kernbeißer, Amseln, Sperlinge und Finken wissen, wo es überlebenswichtige Gaben der Natur gibt. Es ist eine Freude, die bei uns verbliebenen Vögel beispielsweise an einem frühen Dezembermorgen im Garten zu beobachten: Regenwürmer, Samen, Körner, Äpfel, Hutzelfrüchte und vieles Andere sind attraktive, fett- und vitaminreiche Nahrung für Stand- und Strichvögel in unserer Region. Impressionen von...

  • Miltenberg
  • 29.12.15
  • 209× gelesen
Natur & Tiere
Buntspecht bedient sich am Meisenknödel
11 Bilder

Buntspecht im Winter

Der Buntspecht (Picoides major) ist kleiner als die Amsel und auffallend schwarzweiß. Er ist nicht nur der verbreiteste, sondern auch der vielseitigste unter den einheimischen Spechten. Vor allem bei der Nahrungssuche ist er vielseitiger als andere Spechte: Tierische Nahrung im Sommer, vor allem holzbewohnende Käfer und Schmetterlingslarven, daneben viele andere Insekten von Bäumen und Büschen. Im Frühjahr Blutungssaft der Bäume und im Winter fettreiche Samen, vor allen von Nadelbäumen....

  • Miltenberg
  • 03.01.15
  • 205× gelesen
  • 1
Natur & Tiere
Der Eisvogel wird im Volksmund wegen seines blau und türkis schimmernden Gefieders auch "Fliegender Edelstein" genannt. Er lebt an Flüssen und Bächen mit steilen Uferböschungen, in die er seine ca. 90 cm langen Brutröhren gräbt. Bild: Wolfgang Neuberger
7 Bilder

Von „fliegenden Edelsteinen“ und anderen Raritäten

Wir teilen unsere schöne Heimat mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Auch uns Menschen tut das Licht und die Wärme der Sonne gut und es zieht viele von uns hinaus in die Wälder und Wiesen unserer Heimat. Bei so einem Spaziergang oder einer Wanderung gibt es immer viel zu entdecken. Da krabbelt ein besonders schöner Käfer und dort steht ein hübsches Blümchen. Dass aber in unserer heimischen Flora und Fauna...

  • Miltenberg
  • 08.06.14
  • 301× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.