Polizisten

Beiträge zum Thema Polizisten

Blaulicht

Polizeibericht
Mudau | Mehrere Polizisten verletzt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.05.2020 Im Rahmen eines Einsatzes in Mudau wurden am Donnerstagmorgen mehrere Polizeibeamte verletzt. Eine 46-Jährige war in der Schlossauer Straße einem Platzverweis der Gemeinde Mudau nicht nachgekommen, weshalb die Polizei gerufen wurde. Direkt nach dem Eintreffen der Polizeistreifen ging ein 29-Jähriger Bekannter der Frau auf die Beamten los, schlug und trat auf sie ein. Die 46-Jährige unterstützte ihren Bekannten, indem sie...

  • Mudau
  • 15.05.20
  • 1.299× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kreuzwertheim | Randalierender Betrunkener beleidigt Polizisten

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 08.06.2020 Ein aggressiver volltrunkener Mann beleidigte am Dienstagnachmittag mehrere Polizisten. Kurz vor 14:30 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Marktheidenfeld die Mitteilung über einen betrunkenen Mann, der am Fahrradweg/Gäulsgasse Fußgänger „anpöbelt“. Die Streifenbeamten trafen einen Mann an, der mit einer halbvollen Jägermeisterflasche auf einer Parkbank saß und die Beamten gleich mit einer beleidigenden Geste „begrüßte“. Wie sich...

  • Kreuzwertheim
  • 08.04.20
  • 70× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ein schwäbisches Ermittlerduo im Süden von Deutschland

In Schwaben ist der Teufel los!
Buchtipp: Heidabimbam!

Harald Metzger ist zurück! Und begeistert nach seinem fulminanten Debüt auch im zweiten Krimi um das schwäbische Polizeiduo Schmähle und Schmälzle mit einem Feuerwerk aus Slapstick, brillanten Dialogen und einem wunderbar kuriosen Plot. Denn die beiden Ermittler bekommen es im neuen Krimi mit allerhand Absurditäten zu tun. Das beschauliche Örtchen Muggenpfuhl wird von einem Fluch heimgesucht. Der Grund: Ein geheimnisumwitterter Smaragd ist auf dem Weg zu einer Ausstellung spurlos verschwunden....

  • Miltenberg
  • 14.12.19
  • 138× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der PI Obernburg vom 17.08.2014

Notruf endet mit Beleidigung von Polizisten Nach Mitternacht beschwerte sich ein 31Jähriger Klingenberger über Notruf bei der Polizei Obernburg über die ‚zu lauten’ Musikdarbietungen des Weinfestes und wurde hieraufhin von einer Streife zu Hause aufgesucht, die gerade in der Nähe war. Als die Beamten dem Anrufer persönlich die Sperrzeitregelungen des Festes näher bringen wollten, beleidigte dieser die Polizisten aufs Übelste und schlug ihnen die Tür vor der Nase zu. Den Mann erwartet nun eine...

  • Klingenberg a.Main
  • 18.08.14
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.