Rehunfall

Beiträge zum Thema Rehunfall

Blaulicht

Polizeibericht vom 04.09.2020
Raum Alzenau | Fehler beim Einparken, Wildunfälle, Reifen plattgestochen

Pressebericht der Polizeiinspektion Alzenau vom 04.09.2020 Verkehrsunfälle Fehler beim Einparken Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Mühlweg entstand am Donnerstagabend ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. Gegen 21.30 Uhr hatte ein 18-jähriger BMW-Fahrer einen abgestellten Opel beim Einparken beschädigt. Wildunfälle Kleinkahl-Edelbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Donnerstagmorgen gegen 07.15 Uhr lief einem 43-jährigen Mann zwischen Heinrichsthal und Edelbach ein Reh in...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 04.09.20
  • 207× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Marktheidenfeld | Leicht verletzter Motorradfahrer - Reh unverletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 24.06.2020 Marktheidenfeld, OT Oberwittbach, Lkr. Main-Spessart Ein Reh war die Ursache für den Sturz eines Motorradfahrers am Dienstag, gegen 13:40 Uhr, auf der Wittbachstraße. Der 26-Jährige fuhr in Richtung Michelrieth, als nicht weit nach Ortsende ein von rechts kommendes Reh seinen Weg kreuzte. Der Motorradfahrer musste bremsen und wich aus. Dadurch konnte er zwar einem Zusammenstoß mit dem Tier vermeiden, er selbst aber stürzte durch das...

  • Marktheidenfeld
  • 24.06.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 04.06.2020
Raum Lohr a. Main | Wildunfall, Diebstahl von Getränkekisten

Pressebericht der Polizeiinspektion Lohr am Main vom 04.06.2020 Neuhütten, Lkrs. Main-Spessart Wildunfall Am Mittwoch, gegen 23:00 Uhr fuhr ein 31jähriger Mann mit seinem Pkw Mitsubishi vom Bischborner Hof kommend Richtung Neuhütten. Kurz vor dem Ortseingang sprang von links ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von seinem Fahrzeug frontal erfasst. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es nach kurzer Zeit seinen Verletzungen erlag. Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzt 1000 Euro....

  • Main-Spessart
  • 04.06.20
  • 126× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 24.05.2020
Raum Lohr | Wildunfall, Wohnungsbrand

Pressebericht vom 24.05.2020 Neuhütten, Lkrs. Main-Spessart Wildunfall Am Samstag, gegen 22:00 Uhr, fuhr eine 47jährige Frau mit ihrem Pkw Volvo von Neuhütten kommend Richtung Bischborner Hof. Von rechts sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von ihrem Fahrzeug frontal erfasst. Das Reh flüchtete in den Wald, an dem Volvo entstand ein Schaden von ca. 1.500,00 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde durch die Polizei zwecks Nachsuche nach dem vermutlich verletzten Reh...

  • Main-Spessart
  • 24.05.20
  • 78× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wildunfall nicht gemeldet – Anzeige

Pressebericht der PI Miltenberg vom 04.02.2020 Großheubach: Nach einem Wildunfall mit einem Reh, meldete sich ein Toyota-Fahrer erst 12 Stunden später bei der Polizei. Er hatte am Montag, gegen 01:30 Uhr, auf der Staatsstraße 2309, ein Reh erfasst, welches vermutlich verletzt, in den Wald flüchtete. Nach Meldung des Wildunfalls wurde der zuständige Jagdpächter zur Nachsuche verständigt. Hier möchte die Polizei darauf hinweisen, dass das Bayerische Jagdgesetz vorschreibt, dass bei einem...

  • Großheubach
  • 04.02.20
  • 496× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hoher Schaden bei Wildunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 08.04.2019 Niedernberg, Lkr. Miltenberg. Einen Schaden in Höhe von 6000 Euro hinterließ ein Reh bei einem Wildunfall. Das Tier war am Sonntagabend auf der B 469 vor einen Mercedes gehüpft und frontal erfasst worden. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Niedernberg
  • 08.04.19
  • 477× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.