Reh

Beiträge zum Thema Reh

Blaulicht

Polizeibericht vom 13.09.2020
Raum Main-Spessart | Wildunfall, Stromverteilerkasten beschädigt, Zu schnell unterwegs

2 x Wildunfall Triefenstein, Lkr. Main-Spessart – Am Freitag Morgen, 11.09.2020, gegen 05.45 Uhr, kam es auf der Verbindungsstraße von der Tiefenthaler Höhe Richtung Homburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Reh. Am Fahrzeug entstand geringerer Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Zu einem weiteren Wildunfall mit einem Reh kam es am 11.09.2020, gegen 07.20 Uhr, auf der Strecke zwischen Fechermühle und Michelrieth. Am Pkw erstand...

  • Main-Spessart
  • 13.09.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 04.09.2020
Raum Alzenau | Fehler beim Einparken, Wildunfälle, Reifen plattgestochen

Pressebericht der Polizeiinspektion Alzenau vom 04.09.2020 Verkehrsunfälle Fehler beim Einparken Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Mühlweg entstand am Donnerstagabend ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. Gegen 21.30 Uhr hatte ein 18-jähriger BMW-Fahrer einen abgestellten Opel beim Einparken beschädigt. Wildunfälle Kleinkahl-Edelbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Donnerstagmorgen gegen 07.15 Uhr lief einem 43-jährigen Mann zwischen Heinrichsthal und Edelbach ein Reh in...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 04.09.20
  • 193× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 30.08.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Pkw beschädigt, Kennzeichendiebstahl

Pressebericht der PI Alzenau von Sonntag, den 30.08.2020 Verkehrsgeschehen: Wildunfall mit einem Reh Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag gegen 08:50 Uhr kollidierte ein 55-jähriger Fahrer eines BMW mit einem querenden Reh. Der Schaden am Fahrzeug wurde auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Beim Ausparken anderen Pkw beschädigt Alzenau/OT Hörstein, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstagmorgen gegen 08:50 Uhr wollte ein 32-jähriger Opel-Fahrer auf einem Parkplatz im Industriegebiet Süd rückwärts...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 30.08.20
  • 99× gelesen
Blaulicht

Alzenau | Wildunfälle, Fehler beim Rangieren

Pressebericht der Polizeiinspektion Alzenau vom 28.08.2020 Verkehrsgeschehen Verkehrsunfälle Wildunfälle Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht stieß einen 35-jährige Skoda-Fahrerin zwischen der Anschlussstelle Alzenau Nor und Alzenau mit einem Wildschwein zusammen. Der Schaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitag um kurz vor 06 Uhr erfasste ein 30-jähriger Skoda-Fahrer auf der Staatsstraße 2805 zwischen Kahl und Alzenau...

  • Alzenau
  • 28.08.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 26.08.2020
Raum Alzenau | Unfallflucht, Zigarettenautomat beschädigt, Wildunfall

Pressebericht der PI Alzenau für Mittwoch, 26.08.20 Verkehrsgeschehen Verkehrsunfälle Pfosten angefahren Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Bei einer Unfallflucht in der Bahnhofstraße entstand ein Schaden von 5.000 Euro. In der Nacht von Montag auf Dienstag hatte ein unbekanntes Fahrzeug den Steinpfosten einer Hofeinfahrt angefahren. Dieser wurde nach hinten gedrückt, so dass das Tor nun nicht mehr schließt. Der flüchtige Verursacher hatte offenbar auf einer Stellfläche neben der Einfahrt...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 26.08.20
  • 175× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 14.08.2020
Raum Alzenau | Unfallflucht, Wildunfall, Giftiger Stechapfel auf Kuhweide,Geldbörsendieb

Pressebericht der Polizeiinspektion Alzenau vom 14.08.2020 Verkehrsunfälle Unfallflucht - Spiegelberührung im Gegenverkehr Geiselbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Mittwoch um 15.15 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Geiselbach und Omersbach zu einer Unfallflucht. Eine 54-jährige BMW-Fahrerin hatte eine Spiegelberührung mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, wobei ihr linker Außenspiegel zu Bruch ging (200 Euro Schaden). Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs fuhr allerdings weiter, ohne...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 14.08.20
  • 191× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 11.08.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Betäubungsmittel sichergestellt, Hausfriedensbruch, Brandlegung

Pressebericht der PI Alzenau vom 11.08.2020 Verkehrsgeschehen Wildunfall in Gunzenbach Mömbris-Gunzenbach. Am Montag, 10.08.2020, kollidierte eine 20 Jährige, die mit ihrem Audi auf der Staatsstraße 2443 von Hohl in Richtung Rothengrund unterwegs war, kurz vor dem Industriegebiet Hutzelgrund mit einem Reh. Am Audi wurde die vordere Stoßstange beschädigt und es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro Kriminalitätsgeschehen Betäubungsmittel sichergestellt Karlstein-Großwelzheim....

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 11.08.20
  • 160× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 09.08.2020
Raum Aschaffenburg | Ladendiebstahl, Ruhestörungen, Sachbeschädigungen, Einsätze an den Mainwiesen, Wildunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 09.08.2020 Stadt Aschaffenburg Verkehrsgeschehen Verkehrszeichen beschädigt Am Samstagnachmittag, gegen 17.25 Uhr befuhr ein 85 jähriger Opel-Fahrer die Straße „Am Königsgraben“ in Richtung Würzburger Straße. An der Einmündung zur Dümpelsmühlstraße wollte er nach links abbiegen. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und prallte auf eine dortige Verkehrsinsel. Durch den Verkehrsunfall wurde ein Verkehrszeichen umgefahren. Da dieses auf die...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 09.08.20
  • 274× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 06.08.2020
Main-Tauber-Kreis | Wildunfall, Pedelec-Fahrerin verletzt, Unfall im Kreuzungsbereich

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.08.2020 Tauberbischofsheim: Leicht verletzt bei Wildunfall Ein Leichtverletzter, ein totes Reh und Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro sind die Folgen eines Wildunfalls am Mittwochmittag bei Tauberbischofsheim. Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem PKW kurz nach 13 Uhr die Landstraße von Grünsfeld kommend in Fahrtrichtung Distelhausen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Das Auto erfasste das Wildtier, wodurch dieses so schwer...

  • Main-Tauber
  • 06.08.20
  • 144× gelesen
Gesundheit & Wellness
Binnen weniger Stunden ist die Gerste per Mähdrescher gedroschen und zu den Silos gefahren worden. Das wertvolle Stroh  ist schon trocken und wird zu Ballen gepresst.  Der Heimtransport in die Scheunen erfolgt  in einer fast nie dagewesenen Schnelligkeit und sehr zügig.

Alle Famlilienmitglieder helfen mit - zum Beispiel zwischen Hambrunn und Hornbach.
90 Bilder

Bildergalerie und Feature
Hochsommer-Hitze zwischen Freud' und Leid

Impressionen vom 31.07. / 01.08. 2020 aus Franken und Nordbaden. Inzwischen haben wir schon August. Die Hitze ist geblieben. Das freut die Getreide-Landwirte. Binnen weniger Stunden ist die Gerste per Mähdrescher gedroschen und zu den Silos gefahren worden. Das wertvolle Stroh  ist schon trocken und wird zu Ballen gepresst.  Der Heimtransport in die Scheunen erfolgt  in einer fast nie dagewesenen Schnelligkeit und sehr zügig. Alle Famlilienmitglieder helfen mit - zum Beispiel...

  • Miltenberg
  • 01.08.20
  • 396× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 29.07.2020
Raum Aschaffenburg | Radfahrer stößt mit Reh zusammen, Bienenstöcke angegangen

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 29.07.2020 Radfahrer stößt mit Reh zusammen Kleinostheim. Ein 51-jähriger Pedelec-Fahrer befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, einen Waldweg am Schluchthof bergab. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radler und dem Tier. Der 51-Jährige stürzte und zog sich diverse Verletzungen zu. Er wurde von den Rettungskräften mit einem Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus verbracht. Der Verbleib...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 29.07.20
  • 162× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 29.07.2020
Main-Tauber-Kreis | Betrunken Auto gefahren, Motorradfahrer bei Wildunfall verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.07.2020 Bad Mergentheim: Betrunken Auto gefahren Am Dienstagabend steuerte ein 57-Jähriger seinen Pkw durch Bad Mergentheim. Gegen 18.00 Uhr wurde der Mann mit seinem VW Caddy in dem Scheuernweg durch Polizeibeamte kontrolliert. Hierbei kam der Verdacht einer Beeinflussung von Alkohol auf. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte die Vermutung. Der Test ergab knapp 1,4 Promille. Der 57-Jährige musste mit den Beamten zur Blutentnahme...

  • Main-Tauber
  • 29.07.20
  • 138× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 27.07.2020
Kreis Obernburg | Wildunfälle, Kollision, Ins Schleudern geraten

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 27. Juli 2020   Wildunfälle-keine Polizei/Jagdpächter verständigt Am Wochenende sind im Bereich des PI Obernburg mehrere Verkehrsteilnehmer in Wildunfälle verwickelt gewesen. In den meisten Fällen verständigten die Verunfallten die Polizei, um den Unfall aufnehmen zu lassen und zu gewährleisten, dass bei angefahrenen Tieren, die nicht an der Unfallstelle verenden, eine Nachsuche durch den Jagdpächter veranlasst wird, damit die...

  • Kreis Miltenberg
  • 27.07.20
  • 319× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 19.07.2020
Raum Alzenau | Unfallflucht, 70-jährige stürzt mit E-Bike, Wildunfall,

Pressebericht  der PI Alzenau von Sonntag, den 19.07.2020 VerkehrsunfälleUnerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Wasserlos Alzenau-Wasserlos, Lkr. Aschaffenburg. Bereits am Freitag, den 17.07.2020, gegen 14.00 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht im Ortsteil Wasserlos. Ein 38jähriger Kölner parkte seinen Mietwagen, einen schwarzen VW T6, auf dem parallel zur Bezirksstraße befindlichen Parkstreifen auf Höhe der Hausnummer 24. Ein unbekannter Fahrzeugführer blieb mit einem bislang unbekannten...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 19.07.20
  • 234× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 12.07.2020
Raum Alzenau | Wildunfall, Sachbeschädigung, Ladendiebstahl

Pressebericht der PI Alzenau für Dienstag, 12.07.2020 Verkehrsgeschehen Wildunfall Mömbris-Kaltenberg. Auf der Staatsstraße 2305 kam es am Samstag gegen 11:40 Uhr zwischen Blankenbach und Kaltenberg zu einem Wildunfall mit einem Reh. Bei der Kollision wurde die Front des Pkw Mazda stark eingedrückt, sodass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der 49 jährige Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf mindestens 800 Euro geschätzt. Verteilerkasten...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 12.07.20
  • 185× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 12.07.2020
Raum Marktheidenfeld | Beschädigung, Wildunfälle, Ladendieb erwischt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 12.07.2020 Dachrinne beschädigt Esselbach, Lkr. Main-Spessart – Schaden i. H. v. 500.- EUR verursachte am 09.07.2020 gegen 11.00 h ein Lkw-Fahrer in der Hauptstraße mit seinem Fahrzeug-Gespan, als er beim Rangieren an der Dachrinne eines Wohnanwesens hängen blieb und diese hierbei beschädigte. Wildunfälle am Wochenende im Dienstbereich der PI Marktheidenfeld: - 11.07.2020, 00.50 h, ST 2315 bei Kreuzwertheim: 1000.- EUR Sachschaden am...

  • Main-Spessart
  • 12.07.20
  • 75× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 07.07.2020
Raum Lohr a. Main | Sachbeschädigung, Wildunfälle, Brand einer Scheune

Pressebericht der PI Lohr vom 07.07.2020 Partenstein, Lkrs. Main-Spessart Im Zeitraum vom Freitag, 03.07.2020, ca. 16.00 Uhr, bis zum Montag, 06.07.2020, 07.30Uhr, kam es in Partenstein im Orchideenweg zur Sachbeschädigung an einem Kleintransporter. Das Baufahrzeug, ein VW Crafter, stand über das Wochenende dort. Von einem unbekannten Täter wurde der linke Vorderreifen des Fahrzeugs durch einen Schnitt beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Hinweise in der Sache an die...

  • Main-Spessart
  • 07.07.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 30.06.2020
Main-Tauber-Kreis | Fahrrad entwendet, Einbruch, Fußgänger angefahren,

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.06.2020 Wertheim-Bestenheid: Fahrrad entwendet - Zeugen gesucht! Ein Unbekannter entwendete Sonntagnacht ein Fahrrad in Wertheim-Bestenheid. Die 30-jährige Besitzerin stellte ihr schwarz-graues Fahrrad in der Odenwaldstraße ab. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein neuwertiges Mountainbike der Marke "Serious" mit Kindersitz auf dem Gepäckträger. Der Dieb verschaffte sich auf unbekannte Weise Zutritt zu dem Wohnhaus und entwendete das...

  • Main-Tauber
  • 30.06.20
  • 199× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Marktheidenfeld | Leicht verletzter Motorradfahrer - Reh unverletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 24.06.2020 Marktheidenfeld, OT Oberwittbach, Lkr. Main-Spessart Ein Reh war die Ursache für den Sturz eines Motorradfahrers am Dienstag, gegen 13:40 Uhr, auf der Wittbachstraße. Der 26-Jährige fuhr in Richtung Michelrieth, als nicht weit nach Ortsende ein von rechts kommendes Reh seinen Weg kreuzte. Der Motorradfahrer musste bremsen und wich aus. Dadurch konnte er zwar einem Zusammenstoß mit dem Tier vermeiden, er selbst aber stürzte durch das...

  • Marktheidenfeld
  • 24.06.20
  • 63× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.06.2020
Raum Alzenau | Wildunfälle, Auffahrunfall, Kontrolle über Fahrzeug verloren

Pressebericht der PI Alzenau vom 17.06.2020 Zwei Wildunfälle Mömbris. Am Dienstagabend, 16.06.2020, kam es auf der Staatsstraße 2305 zwischen Mömbris und Blankenbach zu zwei Wildunfällen. Gegen 22:15 Uhr erfasste eine 49 Jähriger mit seinem Peugeot ein Reh. Am Peugeot entstand ein Sachschaden von mind. 3.000 €. Kurz darauf gegen 22:50 Uhr kollidierte ein 37 Jähriger mit seinem Audi ebenfalls mit einem Reh. Am Audi wurden die Stoßstange und die Motorhaube beschädigt. Die Schadenshöhe wird...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 17.06.20
  • 164× gelesen
Natur & Tiere
"Wie geduscht" sieht der eine oder andere Hase aus, das filigrane Fell ist nass, was vom aktuellen Nieselregen und vom Gras-Durchstreifen kommt.
40 Bilder

Bildergalerie
Unterwegs am frühen Fronleichnams-Morgen

Juni-Impressionen aus Franken. Es ist Donnerstag, der 11. Juni 2020. Es regnet. Die Autoscheiben beschlagen und der Wischer ist ständig im Einsatz.  Sonnenaufgangsbilder kann man heute vergessen. Nebel und Nässe dominieren weit und und breit. Wer jetzt als Wildtier unterwegs ist, den treibt der Hunger aus sicheren, regengeschützten Unterständen, Nestern, Löchern und Bauten ins offene Feld. Bussarde kreisen über aufgehenden Maispflanzen und grünen Wiesenflächen auf der Suche nach...

  • Miltenberg
  • 11.06.20
  • 300× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 09.06.2020
Raum Alzenau | Mit Reh kollidiert, Mit Motorrad gestürzt, Pkws angefahren, Marihuanafund

Pressebericht der PI Alzenau vom 09.05.2020 Verkehrsgeschehen Mit Reh kollidiert Kahl am Main, Lkrs. Aschaffenburg. Am 08.06.2020, gegen 22.15 Uhr, erfaßte eine 58-jährige Krombacherin mi ihrem Renault ein Reh, als sie auf der Staatsstraße 3308 von Kahl am Main kommend Richtung Hanau fuhr. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500.- Euro. Nach einem kurzem Schock konnte das Reh dann flüchten. Mit nicht zugelassenem Motorrad gestürzt Krombach, Lkrs. Aschaffenburg. Am...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 09.06.20
  • 343× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 07.06.2020
Raum Marktheidenfeld | Unfallflucht, Wildunfälle, Alkoholfahrt, Diebstahl

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 07.06.2020 Unfallflucht Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am 05.06.2020 zwischen 10.30 h und 11.00 h einen beigefarbenen Pkw Fiat und verursachte hierbei einen Sachschaden von 1000.- EUR. Der Fiat parkte zur Unfallzeit auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Äußeren Ring. Im Bereich der vorderen linken Stoßstange konnte am beschädigten Pkw weißer Fremdlack vom Verursacherfahrzeug...

  • Main-Spessart
  • 07.06.20
  • 102× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Bischbrunn | Mit Auto überschlagen

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 05.06.20 Bischbrunn, Lkr. Main-Spessart Glücklicherweise unverletzt blieb der Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag. Ein 24-Jähriger aus dem Kreis Aschaffenburg war mit seinem VW Golf auf der Staatsstraße 2312 in Richtung Aschaffenburg unterwegs. Zwischen Bischbrunn und Rohrbrunn, etwa 100 m nach dem Torhaus Aurora, wich er einem Reh aus, das die Straße querte. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich...

  • Bischbrunn
  • 05.06.20
  • 109× gelesen
Natur & Tiere
77 Bilder

Bildergalerie
Natur und Tiere - immer wieder faszinierend!

In der Regel gilt: "Morgenstund' hat Gold im Mund!" Viele Fotos entstanden am frühen Morgen und oft durch Zufall bei einem Spaziergang durch die Flur. Andere Schnappschüsse wurden am Main oder in der Fußgängerzone in Miltenberg festgehalten.  Mensch und Tier gehen ja eine vielfältige Beziehung ein. Oft geben Wildtiere ihre Fluchtdistanz auf und versprechen sich etwas durch eine Annäherung, insbesondere Futter.  Dennoch gilt weiterhin die Devise "Leben und leben lassen!"...

  • Miltenberg
  • 04.06.20
  • 400× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 04.06.2020
Raum Lohr a. Main | Wildunfall, Diebstahl von Getränkekisten

Pressebericht der Polizeiinspektion Lohr am Main vom 04.06.2020 Neuhütten, Lkrs. Main-Spessart Wildunfall Am Mittwoch, gegen 23:00 Uhr fuhr ein 31jähriger Mann mit seinem Pkw Mitsubishi vom Bischborner Hof kommend Richtung Neuhütten. Kurz vor dem Ortseingang sprang von links ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von seinem Fahrzeug frontal erfasst. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass es nach kurzer Zeit seinen Verletzungen erlag. Am Pkw entstand ein Sachschaden von geschätzt 1000 Euro....

  • Main-Spessart
  • 04.06.20
  • 108× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Alzenau | Unfallflucht, Führerschein beschlagnahmt, Auffahrunfall

Pressebericht der PI Alzenau vom 02.06.2020 Verkehrsgeschehen Klärung einer Unfallflucht dank aufmerksamen Anwohnern Wildunfall Alzenau. Am Dienstagmorgen, 02.06.2020, gegen 05:30 Uhr fuhr ein 31 Jähriger mit seinem Audi A6 auf der Staatsstraße 2305 aus Mömbris kommend in Richtung Autobahnauffahrt Alzenau Nord. Kurz nach der Abzweigung zum Industriepark querte ein Reh die Fahrbahn. Der 31 Jährige kollidierte frontal mit dem Reh, sodass der Kühlergrill beschädigt wurde. Es entstand ein...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 02.06.20
  • 159× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Wildunfall

Pressebericht der PI Lohr vom 28.05.2020 Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch, 27.05.2020, gg. 14.25 Uhr, zwischen Pflochsbach und Sendelbach. Eine 72jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw als ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Das Reh wurde vom Pkw frontal erfasst und so schwer verletzt, dass es nach kurzer Zeit seinen Verletzungen erlag. Am dem fast neuen Fahrzeug entstand ein Schaden von geschätzt 3000 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Lohr a.Main
  • 28.05.20
  • 61× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 24.05.2020
Raum Lohr | Wildunfall, Wohnungsbrand

Pressebericht vom 24.05.2020 Neuhütten, Lkrs. Main-Spessart Wildunfall Am Samstag, gegen 22:00 Uhr, fuhr eine 47jährige Frau mit ihrem Pkw Volvo von Neuhütten kommend Richtung Bischborner Hof. Von rechts sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von ihrem Fahrzeug frontal erfasst. Das Reh flüchtete in den Wald, an dem Volvo entstand ein Schaden von ca. 1.500,00 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde durch die Polizei zwecks Nachsuche nach dem vermutlich verletzten Reh...

  • Main-Spessart
  • 24.05.20
  • 77× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Arbeitsunfall, Fahrraddiebstahl und eingesperrtes Reh

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.05.2020 Wertheim: Eingesperrtes Reh gerettet Am Dienstagvormittag ging ein kurioser Notruf bei der Polizei ein. Der Anrufer teilte mit, dass im Bereich des Eisenbahntunnels in der Mühlenstraße in Wertheim ein Reh eingesperrt sei. Eine Streifenbesatzung vom Polizeirevier Wertheim entdeckte einen Rehbock im abgesperrten Bereich des Eisenbahntunnels. Der Bock sprang hierbei ständig gegen den dortigen Bauzaun und versuchte aus...

  • Wertheim
  • 13.05.20
  • 216× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.