Bildergalerie und Essay.
Achtung Wildschweine!

Wildschwein und Fotograf: Aug’ in Auge mit einem jungen Keiler.
32Bilder
  • Wildschwein und Fotograf: Aug’ in Auge mit einem jungen Keiler.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller
  • Sie bekommen leider nicht immer die besten Schlagzeilen.
  • Sie  sind Gegenstand von Polizeiberichten, Begegnungsunfällen sowie angerichteten Flurschäden.
  • Sie sind vornehmlich in der Nacht aktiv, aber auch im Morgengrauen kann man ihnen begegnen.

Faszinierend sind sie trotzdem, wenn sie quirlig - beispielsweise in einem Gehege -  nur wenige Meter Meter vom Beobachter entfernt und durch einen Zaun geschützt,  die Szenerie und den Untergrund neugierig in Augenschein nehmen.

Wer ist gemeint? Die Wildschweine!

Dennoch gibt es so manches Erlebnis mit ihnen: Etwa wenn man in aller Frühe den Sonnenaufgang fotografieren möchte und ein Wildschwein wechselt die Straße  in wenigen Metern Entfernung.

Oder die nachfolgende Episode auch zum Thema "Wildschwein":

Wildschwein und Fotograf: Aug’ in Auge mit einem jungen Keiler.

"Doch so brisant und lebensgefährlich war die Situation nicht!", weiß der Autor dieser Zeilen zu berichten. 

"Es kam nicht zur Attacke, sondern es erfolgte nur ein sanftes Schnüffeln
an meinen Stiefeln.

Andere Leckerbissen waren für den Keiler verlockender: frisches Gras, vom Maulwurf angesammelte Erde und der Geruch von Vorfrühlingsluft.

Dennoch sollte man als Passant eine solche Begegnung mit Wildtieren eher meiden oder unverzüglich Ausschau halten nach einem rettenden exponierten Standort, beispielsweise einem Jäger-Hochsitz."

Hintergrund der Geschichte.
Das junge Wildschwein verlor im Herbst bei der Maisernte der Landwirte den Anschluss an seine Familie und fand Aufnahme bei einem Jäger, der es wie ein Haustier aufzog - eine kleine Attraktion insbesondere für die Kinder in der Nachbarschaft.

Groß geworden beim Waidmann wurde das Tier Monate später wieder in die Wildnis gegeben.

Weitere Bilder und Infos folgen!

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Verkäufer (m/w/d) | Aral, Miltenberg und Obernburg

Wir suchen für unsere Aral-REWE-TO-GO-Tankstelle in Miltenberg und Obernburg Verkäufer (m/w/d) in Vollzeit Ihr Profil: kontaktfreudig, freundlich und flexibel, idealerweise Erfahrungen im Bereich Einzelhandel, Verkauf, Gastronomie, hohe Einsatzbereitschaft, schnelles und sorgfältiges Arbeite Bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail Aral Tankstelle | Tarik Tantaoui AralTantaoui@gmx.de Mainzer Straße 42 | 63897 Miltenberg Tel. 06022-72033

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte, Hauswirtschaftskraft/Betreuungskraft, Mitarbeiter für "Essen auf Rädern (m/w/d) | Sozialstation Lützelbach

Sozialstation Lützelbach Wir suchen für unseren ambulanten Pflegedienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte (m/w/d) in TeilzeitHauswirtschaftskraft/Betreuungskraft (m/w/d) in TeilzeitMitarbeiter (m/w/d) für "Essen auf Rädern" 450-€-Basis; mit der Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten; gerne Student oder Rentner Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt im...

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) | Lackierzentrum, Miltenberg

Wir suchen genau Dich! Du bist Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) ? Dann bist du bei uns genau richtig Du solltest folgende Eigenschaften mitbringen: Du hast bereits eine Ausbildung in einem der oben genannten Berufe abgeschlossen oder kannst auf mehrjährige Erfahrung zurückgreifenPünktlichkeit und ein ordentliches Auftreten sind selbstverständlich für dichEigenständiges und sauberes Arbeiten ist kein Problem für dichDu beherrschst die deutsche Sprache in Wort und SchriftIdealerweise bist du im...

Bauen & WohnenAnzeige
18 Bilder

Nolte Ausstellungsküche
Nolte Küche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS 8.990 € statt 12.061 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte F17 Feel 96P Lacklaminat, Platingrau softmatt und 244 Melaminharz Zement Anthrazit Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.