Schwalben

Beiträge zum Thema Schwalben

Politik
3 Bilder

Der Reitpalast auf der Michaelismesse und das Thema Tierschutz schlechthin

Am Samstag den 26. August um 15:30 hatte es gute 26 Grad in Miltenberg und die Ponys liefen im Kreis. Es war zudem extrem laut. Um 20:23 liefen sie immer noch, waren jedoch innerhalb des Tages zumindest ausgewechselt worden. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, daß die Wirbelsäule und die Beine von Ponys und Pferden nicht für stundenlanges Im-Kreis-Laufen ausgelegt sind. Schmerzhafte Gelenk- und Wirbelschäden sind häufig die Folge. Laut PETA und anderen Tierschutzverbänden ist dies nicht...

  • Miltenberg
  • 27.08.17
  • 181× gelesen
Natur & Tiere
Beim Ortstermin mit (von links) Miltenbergs Bürgermeister Helmut Demel, Siegmar Hartlaub und Regina Groll (Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt) und Landrat Jens Marco Scherf war schnell eine Lösung für die zerstörten Schwalbennester am Brückenturm gefunden: Die Stadt bringt auf ihre Kosten 20 Doppelnisthilfen auf der Nordseite der Mainbrücke an.
2 Bilder

Stadt Miltenberg stellt neue Nisthilfen für Schwalben bereit

Die Stadt Miltenberg baut auf eigene Kosten 20 Doppel-Schwalbennisthilfen an die Ostseite der Miltenberger Mainbrücke: Das ist das Ergebnis eines Abstimmungsgesprächs zwischen Landratsamt, Stadt und Fachleuten. Damit wird Ersatz für die Schwalbennester geschaffen, die im letzten Jahr beim Anbringen der Beleuchtung des Brückenturms heruntergefallen waren. Wie viele Nester damals zerstört wurden, könne im Nachhinein nicht mehr genau festgestellt werden, erklärte die Leiterin des Sachgebiets...

  • Miltenberg
  • 26.02.16
  • 179× gelesen
Natur & Tiere
25 Bilder

Der diesjährige Herbst ist seiner Zeit schon weit voraus

Der Sommer ist passé. Der Herbst zeigt bereits in der zweiten Augusthälfte sein Kommen in großen Siebenmeilen-Stiefeln. Schwalben scharen sich bereits und werden wohl eher ihren diesjährigen Zug nach Süden antreten. Erste Blätter färben sich schon herbstlich. Frühzeitig gereifte Äpfel, Birnen, Pflaumen und auch Trauben dürften in diesem Jahr schon eher geerntet werden. Und: Hornissen schwärmen aus und suchen sich den letzten vitaminreichen Baumsaft, beispielsweise vom Flieder. Er ist sozusagen...

  • Eichenbühl
  • 21.08.14
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.