Sophie Klein

Beiträge zum Thema Sophie Klein

Kultur
3 Bilder

Bürgstadter Weinprinzessin
Weinprinzessin Sophie spendet Haare für den guten Zweck

Die Idee meine Haare zu spenden kam mir bereits vor einem guten halben Jahr. Nach Recherche im Internet und bei Freunden hatte ich Haare-spenden.de entdeckt. Die verlangte Mindestmenge hatte ich bereits erreicht und wollte so meine Typveränderung mit einem sozialen Aspekt kombinieren.  Meine Haare zur Verfügung zu stellen, um eine Echthaarperücke für krebskranke Menschen zu ermöglichen. Durch die coronabedingte Schließung der Friseure wurde mein Termin „bei helene“ noch etwas nach hinten...

  • Bürgstadt
  • 24.05.21
  • 401× gelesen
Kultur
Inthronisierung Sophie 2017 Bürgstadt 🥂🍇
137 Bilder

Bürgstadter Weinprinzessin | Rückblick von Sophies Amtszeit
Was macht eine Prinzessin während der Corona-Krise? Dornröschenschlaf oder Homeoffice?!

Meine Amtszeit als Weinprinzessin von Bürgstadt nähert sich nun bald dem Ende, wobei die Zeit in dieser Zeit still zu stehen scheint.  Der richtige Zeitpunkt, um das Vergangene Revue passieren zu lassen. Was im Leben wirklich zählt: Erfahrungen - die man machen konnte Leute - die man kennengelernt hat Freunde - die man gewonnen hat Orte - die man besuchen durfte Alles begann im November 2017. Ich wurde zur Weinprinzessin gekrönt. Rückblickend sind die letzten 2 1/2 Jahre meiner Amtszeit wie im...

  • Bürgstadt
  • 31.03.20
  • 1.035× gelesen
Kultur
Die neue Bürgstädter Weinprinzessin Sophie Klein (2. v. r.) mit ihrer Familie: Vater Henri, Schwester Verena und Mutter Christine Klein. Foto: privat
21 Bilder

Bilder & Videos zur Ernennung der neuen Bürgstädter Weinprinzessin Sophie Klein im Alten Rathaus in Bürgstadt - 12.11.2017

Krönung durch Aschaffenburger Weinprinzessin Luise I. fand am Sonntag im Alten Rathaus statt. Bürgstadt. Sophie Klein (20) ist die neue Bürgstädter Weinprinzessin. In ihrer Antrittsrede am Sonntag bezeichnete sie sich als „Bürgstädter Gewächs“, das mit dem Wein groß geworden sei. Als Kind habe sie nur Interesse an den Trauben gehabt, mittlerweile sei natürlich der Wein dazugekommen. Sie dankte dem Weinbauverein für das Vertrauen und ihrer Familie für den „seelischen Beistand“. Jetzt freue sie...

  • Bürgstadt
  • 14.11.17
  • 1.482× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.