Roller zu schnell

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 6. Februar 2016

Erlenbach. Am Freitagabend wurde ein 15jähriger Rollerfahrer in der Bayernstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit erreicht, die eine Fahrerlaubnis erfordert. Da der junge Mann lediglich eine Prüfbescheinigung vorweisen konnte, erwartet ihn nun eine Strafanzeige wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen