Gerade in Corona-Zeiten extrem wichtig
Buchtipp: Gesund und ausgeglichen mit TCM und Ayurveda

Die ältesten Heilkünste für die Gesundheit nutzen
  • Die ältesten Heilkünste für die Gesundheit nutzen
  • Foto: Riva Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Sie suchen nach einem natürlichen Weg, um Beschwerden zu lindern, Körper und Geist im Gleichgewicht zu halten und Ihre Gesundheit ganzheitlich zu stärken? Die traditionelle chinesische Medizin und die indische Heilkunst Ayurveda - zwei der ältesten Heilsysteme der Welt - ergänzen sich ideal, um gezielt auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. 
Die TCM-Medizinerin und Ayurvedatherapeutin Bridgette Shea zeigt Ihnen, wie Sie die beiden Ansätze miteinander kombinieren, um sich ihr individuelles Behandlungsprogramm zusammenzustellen und gegen körperliche und mentale Beschwerden vorzugehen. Ob bei Verdauungsproblemen, Abgeschlagenheit oder Zahnschmerzen: Akupressur, Moxibustion, Aromatherapie und viele weitere traditionelle Methoden bieten die ideale Alternative zu herkömmlichen Arzneimitteln und helfen Ihnen, sich selbst zu helfen - für dauerhafte Gesundheit und Balance. 
Ein großes Kapitel ist der Entgiftung im Wechsel der Jahreszeiten gewidmet. Bridgette Shea erklärt die verschiedenen Möglichkeiten mit vor- und Nachteilen. Auch die praktische Umsetzung stellt sie anschaulich dar. 
Der Ratgeber von Bridgette Shea ist im Riva Verlag (ISBN 978-3-7423-1349-2) erschienen und kostet 19,99 €

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen