Guter Start zum (Ersten) Mai 2016

Das Feiern kam nicht zu kurz: Gerstensaft wurde getrunken und die Rost-Bratwürste schmeckten.
100Bilder
  • Das Feiern kam nicht zu kurz: Gerstensaft wurde getrunken und die Rost-Bratwürste schmeckten.
  • hochgeladen von Roland Schönmüller

Das Wetter war optimal.

Überall wurden in in der Region rechtzeitig die Maibäume aufgestellt - weniger mit Muskelkraft, eher mit modernem Knowhow:

beispielsweise in Miltenberg am Engelplatz am 30.04.2016 durch die engagierte Unterstützung ehrenamtlicher Kräfte wie der Freiwilligen Feuerwehr, dem THW sowie anderer Institutionen und Vereine.

Das Feiern kam nicht zu kurz: Gerstensaft wurde getrunken und die Rost-Bratwürste schmeckten.

Für zünftige musikalische Umrahmung sorgten die "Miltenberger Staffelbrunser" und die "Fränkischen Rebläuse" aus Bürgstadt.

Auch gab es in der Kreisstadt einen Pflanzen-Flohmarkt, bestens organisiert vom Miltenberger Obst- und Gartenbauverein, passend zur neu startenden Garten-Saison.

Über die positive Resonanz freute sich nicht nur Stadtoberhaupt Helmut Demel. Die gute Laune war allen Gästen aus nah und fern deutlich anzusehen.

Hier einige Impressionen von Samstagnachmittag.

Weitere Infos folgen.

Autor:

Roland Schönmüller aus Miltenberg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.