Herzlicher Heimat-Empfang für die Bayerische Bierkönigin Sabine-Anna Ullrich aus Bürgstadt in Miltenberg

Sie kam, sah und strahlte: Sabine-Anna Ullrich.
51Bilder

Impressionen vom Mittwoch, dem 18. Mai 2016 gegen 19 Uhr im Miltenberger Schwarzviertel vor dem Brauhaus Faust.

Herzlicher Heimat-Empfang für die Bayerische Bierkönigin Sabine-Anna Ullrich aus Bürgstadt in Miltenberg

Sie kam, sie sah und (sie) staunte:

Sabine-Anna Ullrich, die frisch gekürte Bayerische Bierkönigin aus dem unterfränkischen Bürgstadt beim überwältigenden Heimat-Empfang in Miltenberg am Mittwochabend.

Fans, Freunde und Familienmitglieder, Blasmusiker, Bierliebhaber, Brauerereimitarbeiter und politische Prominenz begrüßten im historischen Schwarzviertel die 23-jährige Gerstensaft-Jubiläums-Schönheit, die sich vergangene Woche in München souverän gegen fast 120 Bewerberinnen insgesamt und gegen sechs Finalistinnen durchgesetzt hatte.

Besondere Glückwünsche gab es für die Bayerische Bierkönigin vom Musikverein Germania Bürgstadt, von Landrat Jens Marco Scherf, von Miltenbergs Stadtoberhaupt Helmut Demel, von Stefan Umscheid, dem zweiten Bürgermeister aus Bürgstadt sowie von Johannes und Cornelius Faust von der Brauerei Faust.

Nach den Gratulationen zum Sieg erfolgte vor Ort auf „churfränkischem Terrain“ die erste Amtshandlung der neuen Bierkönigin: der Bieranstich, den sie kraftvoll nach wenigen Hammer-Schlägen meisterte. Danach wurde in der Altstadt sowie im Brauhaus auf den Sieg angestoßen.

Seit 2009 wird die Bayerische Bierkönigin alljährlich auf Initiative des Bayerischen Brauerbundes gewählt.

Ähnlich wie andere „royale Schönheiten“ repräsentiert die jeweils gewählte Königin sympathisch, jung und mit strahlendem Lächeln ein besonderes Produkt mit viel Fachkenntnis:

- hier das bayerische Bier - nicht nur unter dem weißblauen Himmel oder in deutschen Landen, sondern sogar weltweit.

Termine warten auf Sabine-Anna Ullrich beispielsweise in München, Nürnberg, Würzburg, Paris und Japan.

Die neue Bierkönigin Sabine-Anna Ullrich, von Beruf Krankenpflegerin und angehende Medizin-Studentin, ist bereits seit Freitag, auf Werbetour für das beliebte Hopfen-Getränk.

Dafür wurde ihr unter anderem auch ein weißer Dienstwagen zur Verfügung gestellt.

Also nicht etwa mit geschmückter Kutsche und temperamentvollen Brauerei-Gäulen kam die erste Bier-Königin vom Untermain, vom „Schwanz des bayerischen Löwen“, in Miltenberg an, sondern mit einem sportlich-dynamisch wirkenden, imponierenden PS-Gefährt.

Für die strahlende Bürgstädterin dürfte es trotz Terminfülle in den nächsten zwölf Monaten nicht das letzte Mal gewesen sein!

Spätestens im September 2016 zur Miltenberger Michaelismesse gibt es sicherlich ein Wiedersehen mit Bayerns Bierkönigin - vielleicht im Gewinnerdirndl - aber ganz sicher mit Krönchen.

Applaus und Bewunderung sind ihr jetzt schon sicher - eben wie am vergangenen Mittwochabend.

Weitere Bilder und Informationen folgen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen