Landkreis Miltenberg warum die Politik uns Krank macht
Sofortiger Abbruch bei den Windrad-Verhandlungen gefordert

Sehr geehrte Damen und Herren,
.
Zum Windrad-Thema und warum ich fordere bitte treten Sie geschlossen zurück sie machen die Menschen krank bitte schauen Sie sich hierzu dieses Video an erschienen im Swr

https://www.youtube.com/watch?v=DxLq-SCIs8s

Schaut man sich den Tv Beitrag an, sieht man das die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind ob Infraschall Menschen krank macht, krank machen kann. Aktuell sieht es ganz danach aus das Windräder Menschen krank machen.

Ich bin so der Meinung, wenn man Millionenprojekte angeht, sollte man sich vorher genaustens erkundigen, wird alles richtig gemacht, bis heute kann ich nicht verstehen, warum in und um Wörth am Main ein Windpark gebaut werden soll, wenn die Untersuchungen ob Infraschall Menschen krank macht und genau danach sieht es ja aus.

Meines Erachtens hätten das die Politiker auch wissen können schon 2015 also weit bevor das Projekt gestartet hat man erste Anzeichen dafür gesehen das Windräder krank machen können.

https://www.swr.de/swraktuell/windkraft-und-infraschall-wummern-windraeder-gesundheitsschaedlich/-/id=396/did=15339162/nid=396/7znesv/index.html

Es gibt Gründe dafür warum ich Neuwahlen im Landkreis Miltenberg fordere. Und eine Absetzung der Stadt Kreis Gemeinderäte des Landrats.

Der Windrad-Ausbau im Kreis Miltenberg sollte sofort gestoppt werden.

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Borchen/4114464-Windkraftgegner-aus-Ostwestfalen-Lippe-und-dem-Muensterland-klagen-in-Hamm-Macht-Infraschall-krank

Schon jetzt laufen zahlreiche Klagen gegen diese Projekte.

Meine Meinung sofortiger Stopp von Windkraftanlagen bevor unsere Haushalte noch weiter geschröpft werden durch Schadensersatzforderungen.

Autor:

Florian Rath aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen