Die Blumen sind ihre Leidenschaft
Buchtipp: Die Hofgärtnerin von Rena Rosenthal

Gärtnern aus Leidenschaft
  • Gärtnern aus Leidenschaft
  • Foto: Penguin Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Oldenburg im Jahre 1891. Rena Rosenthal beschreibt für uns eine Zeit, in der sich die Frauen in der Männerwelt viele Rechte erkämpfen mussten. Für Rena Rosenthal war das Buch auch eine Reise in ihre Vergangenheit. Im historischen Gärtnerbuch ihres Vaters (aus der Zeit um 1910) fand sie vieles, das sie in ihrem Roman verwenden konnte. So mussten Frauen immer ein Korsett tragen und viele Schichten Kleidung übereinander (runde 4 Kilogramm!). Rosenthal recherchierte jedoch nicht nur in alten Gartenbüchern, auch Reiseberichte nahm sie zu Hilfe. So beschreibt sie Julius als Pflanzenjäger, der im Himalaya nach besonderen, unbekannten Pflanzen sucht.
Für Frauen ist es in dieser Zeit sehr schwer, einen Beruf zu erlernen. Marleene träumt jedoch schon ihr ganzes Leben davon, als Gärtnerin in der Natur zu arbeiten und die schönsten Blumen dieser Welt zu züchten. Doch eine Gärtnerlehre ist nur Männern vorbehalten. So schneidet sie sich die Haare ab und verkleidet sich als Junge. Und tatsächlich: Sie bekommt eine Anstellung in der angesehenen Hofgärtnerei. Doch die anderen Arbeiter machen ihr den Einstieg schwer und es wird zunehmend komplizierter, ihre Tarnung aufrecht zu erhalten. Als sie dann auch noch die beiden charmanten Söhne der Hofgärtnerei kennenlernt, werden ihre Gefühle vollends durcheinandergewirbelt. Sie erlebt Höhen und Tiefen und muss doch immer darauf achten, dass sie ihre "Männlichkeit" bewahrt.
Erschienen ist der Roman im Penguin Verlag (ISBN 978-3-328-10680-7) und kostet 11 € (auch als eBook erschienen). Kaufen Sie das Buch in Ihrer Buchhandlung in der Nähe! Klicken Sie hier!

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen