Ein neuer Fall für Mamma Carlotta
Buchtipp: Lachmöwe von Gisa Pauly

Aufregung pur für Mamma Carlotta!
  • Aufregung pur für Mamma Carlotta!
  • Foto: Piper Verlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Eine kleine Einstimmung auf Sylt gefällig? Mit diesem neuen Krimi können wir uns an das Meer beamen. Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und lebt seitdem in Münster. Die Ferien jedoch verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien.
Im vorliegenden Band ermittelt Mamma Carlotta mit Rentner Richard an ihrer Seite. Eine tote Altenpflegerin und ein Fernsehteam bringen das Leben auf Sylt ordentlich durcheinander. Ein gewisser Leonardo sucht mithilfe der Medien seine große Liebe, die er seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat. Mamma Carlotta hängt an den Lippen der Reporter – Amore, wie spannend!
Und dann ist da ja noch der Fall um Geertje Verbecks verstorbene Pflegerin, die offensichtlich ermordet wurde! Als Mamma Carlotta sieht, wie das Kindermädchen der Familie der armen demenzkranken Geertje hinterherschleicht, weiß sie sofort: Das muss die Mörderin sein! 
Spannung pur mit einer Prise Lokalkolorit - die perfekte Mischung für laue Sommerabende! Ebenfalls von Gisa Pauly Es wär schon eine Lüge wert
Der Sylt-Krimi von Gisa Pauly ist im Piper Verlag (ISBN 978-3-492-31448-0) erschienen und kostet 11 € (auch als eBook erhältlich). Kaufen Sie das Buch in Ihrer Buchhandlung in der Nähe! Klicken Sie hier!

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen