Klimaidee und Baumkunst am Miltenberger Mainufer

8Bilder

Mittelschule Miltenberg
„Es sind die unerwarteten Stellen, wo du neugierig wirst.“ Das dachte sicherlich auch die Miltenberger Bevölkerung, als sie auf den Bäumen ihrer Stadt die schriftlichen Denkanstöße vorfand. 16 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse gestalteten am Mainufer Baumstämme mit Anregungen für den Klimaschutz. Die Idee zur künstlerischen Intervention in der Natur hatte Künstlerin Rebecca Koellner mitgebracht. Gemeinsam mit ihr überlegten die Kinder, wie sie die „Stammgäste“ ihrer Stadt – die Bäume – als Helden der CO2-Filterung und Sauerstoffspender angemessen und öffentlich würdigen könnten. Mit spezieller Baumschutzfarbe trugen sie ihre poetischen Sprüche mit Hilfe von Textschablonen und Pinsel auf die Rinde auf. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr, dass sie mit ihrer Kunstaktion das Kulturleben der Stadt erfolgreich um das Thema Klimawandel bereichern konnten.

„Durch das Projekt sind die Schülerinnen und Schüler wieder etwas stolzer, an dieser Schule lernen zu dürfen.“
Alexander Höring, Kunstlehrer

Die Aktion setzte an der Schule Impulse für weitere kleine und große Klimaschutzprojekte. Im neuen Schuljahr ging es für die Kinder aber erst mal ab vor die Kamera. Um andere Schulen zu motivieren, mit Klima-Kunst an die Öffentlichkeit zu gehen, drehten sie zusammen mit Rebecca Koellner den Video-Wegweiser „Klimaidee“ über ihre Baumkunst-Aktion. Unterhaltsam und einfach erklärt zeigen sie, wie die Handhabung von Pflanzenstärkungsmittel, Baumschutzfarbe und das Einholen von Genehmigungen beim Bürgermeister zum Kinderspiel werden. Den Film finden Sie auf Youtube unter der Suche "Klimaidee"

Autor:

Alexander Höring aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen