Großer Bahnhof für Renate Kemmann

Alter und neuer Vorstand des Katholischen Senioren-Forums Bereich Miltenberg:
Von re na li: Alfred Zenger, Laudenbach, bisheriger stellvertretender Vorsitzender; Ulrike Faust, Miltenberg, neue Schriftführerin; Wolfgang Rösler, Miltenberg, neuer Vorsitzender; Renate Kemmann, Miltenberg, bisherige Vorsitzende; Otto Ripperger, Miltenberg, Kassier; Dekan Michael Prokschi, Kirchzell, Altenseelsorger, Anneliese Hennig, Dorfprozelten, Tanzbeauftragte; Christian Barth, Leiter Dekanatsbüro Miltenberg; Volkmar Franz, Aschaffenburg, Regionalreferent. Auf dem Bild fehlen: Sigrid Ballweg, Großheubach, bisherige Schriftführerin; Pfr. Jan Kölbel, Miltenberg, Altenseelsorger; Pastoralreferent Hermann Gömmel, Bürgstadt, Altenseelsorger
  • Alter und neuer Vorstand des Katholischen Senioren-Forums Bereich Miltenberg:
    Von re na li: Alfred Zenger, Laudenbach, bisheriger stellvertretender Vorsitzender; Ulrike Faust, Miltenberg, neue Schriftführerin; Wolfgang Rösler, Miltenberg, neuer Vorsitzender; Renate Kemmann, Miltenberg, bisherige Vorsitzende; Otto Ripperger, Miltenberg, Kassier; Dekan Michael Prokschi, Kirchzell, Altenseelsorger, Anneliese Hennig, Dorfprozelten, Tanzbeauftragte; Christian Barth, Leiter Dekanatsbüro Miltenberg; Volkmar Franz, Aschaffenburg, Regionalreferent. Auf dem Bild fehlen: Sigrid Ballweg, Großheubach, bisherige Schriftführerin; Pfr. Jan Kölbel, Miltenberg, Altenseelsorger; Pastoralreferent Hermann Gömmel, Bürgstadt, Altenseelsorger
  • Foto: Dekanatsbüro Miltenberg
  • hochgeladen von Dekanatsbüro Miltenberg

24 Jahre lang hat Renate Kemmann im Vorstand des Katholischen Senioren-Forums Dekanat Aschaffenburg-Stadt mitgearbeitet, zwei Jahre davon Beisitzerin, vier Jahre als stellvertretende Vorsitzende und dann 18 Jahre als Vorsitzende. Bei einer Feierstunde wurde nun Renate Kemmann aus dem Vorstand verabschiedet, nachdem sie bei den Neuwahlen in der vorausgegangenen Frühjahrsversammlung nicht mehr kandidiert hatte. Lang war die Liste der Menschen, die einen Dank aussprechen wollten, darunter der bisherige Stellvertreter Kemmanns, Altbürgermeister Alfred Zenger, der stellvertretende Dekan und Altenseelsorger Pfr. Jan Kölbel, der Leiter des Dekanatsbüros Christian Barth, Regionalreferent Volkmar Franz und für die Mitarbeiter*innen sprach Irmtrud Berberich aus Umpfenbach. In allen Dankesworten stach die absolute Verlässlichkeit, das hohe Verantwortungsbewusstsein und eine Weitsicht über die gesamte Seniorenarbeit hervor, mit denen Kemmann beschrieben wurde. Ihr Engagement habe Renate Kemmann in einer großen Bescheidenheit ausgeführt, nie habe sie sich in den Vordergrund stellen wollen, so lautete es in den Dankes- und Grußworten. Pfr. Jan Kölbel und Regionalreferent Volkmar Franz stellten zu dem in den Vordergrund. dass Renate Kemmann die erste evangelische Dekanatsvorsitzende im Katholischen Altenwerk und heutigem Senioren-Forum in der Diözese war. Ihr Engagement habe sie in einer konfessionsverbindenden Haltung wahrgenommen, so Pfr. Kölbel und Volkmar Franz bezeichnete sie als "Brückenbauerin". Verabschiedet wurden gleichzeitig Alfred Zenger aus Laudenbach, der 13 Jahre im Vorstand mitgearbeitet hatte, davon 3 Jahre als Beisitzer und 10 Jahre als Stellvertreter von Renate Kemmann. In der Würdigung von Zenger wurde deutlich, dass er seine Erfahrungen als Kommunalpolitiker in die Seniorenarbeit eingebracht habe und sich als Anwalt der Senioren verstanden habe. Desweiteren wurde Sigrid Ballweg aus Großheubach verabschiedet (sie konnte nicht anwesend sein), die 12 Jahre das Amt der Schriftführerin inne hatte. Renate Kemmann hob hervor, dass die Protokolle von Sigrid Ballweg bereits am Tag nach der Sitzung fertig waren. Die Feierstunde endete mit einem gemeinsamen Abendessen.

Autor:

Dekanatsbüro Miltenberg aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Essen & TrinkenAnzeige
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach
3 Bilder

Bäckerei
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach - Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine familiengeführte Traditionsbäckerei. Seit 1804 wird in der Löhrstraße durch die Familie Sternheimer gebacken. Zu der Bäckerei betreiben wir eine kleines Café mit 20 Sitzplätzen im Innenbereich und 8 Sitzplätzen im Außenbereich. Öffnungszeiten: Bäckerei: Mo.-Fr. 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr Sa.: 5:30 Uhr bis 12:00 Uhr So./Feiertag: geschlossen Café: Mo.-Fr.: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sa.: 8:00 bis 11:30 Uhr So./Feiertag: geschlossen Kontaktdaten: Stadtbäckerei Sternheimer Löhrstraße 24,...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
FERIENHELFER (m/w/d) | GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Wir suchen für die Sommermonate ab sofort bis September 2022 für mindestens drei Wochen bis maximal drei Monate: FERIENHELFER (m/w/d) für unseren Standort in Hardheim Profil: Schüler (m/w/d), Schulabgänger (m/w/d) oder Studenten (m/w/d)Bereitschaft zum Einsatz im SchichtbetriebVolljährig (m/w/d)Verfügbarkeit für mindestens drei zusammenhängende Wochen  Die GRAMMER AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) | AFRISO, Amorbach

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Unabhängigkeit bestimmen bei AFRISO den Unternehmenserfolg. Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte als: Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) für unseren Standort Amorbach Ihr Aufgabengebiet Anforderungsgerechte Weiterentwicklung der AbteilungKontinuierliche Verbesserung der operativen QualitätsthemenFestlegung von Qualitäts- und Prüfstandards inklusive deren ÜberwachungSystematische Befundung und Ursachenanalyse von Reklamationen unter Anwendung von...

Bauen & WohnenAnzeige
21 Bilder

Küchenangebot
Nolte Ausstellungsküche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 10.900 € statt 25.410 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren »  Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar »  Küche ist umplanbar »  Montage gegen Aufpreis möglich »  Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte T30 Tavola 572 Furnier Eiche Barolo / F17 Feel 968 Lacklaminat Sahara Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje 38...

SportAnzeige
Starte jetzt in den Sommer - zum Beispiel mit einem Strand-Outfit von Firefly.
3 Bilder

Sportfachgeschäft
Mach dich bereit für den Strand

Starte jetzt mit dem perfekten Style von FIREFLY in deine Badesaison. Die besten Beach-Looks findest du bei INTERSPORT WOLFSTETTER. Lass dich begeistern: Frische Farben wie das trendige "Fuchsia" und angesagte Muster wie Paisley und Streifen warten auf dich. Und das alles in vielen verschiedenen Schnitten, vom sportlichen Bustierbikini bis zum klassischen Tankini.  Und damit nicht genug: Ab einem Einkauf von 50 Euro bekommst du ein Strandtuch von Firefly zum Sonderpreis von 5 Euro.  Also:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.