Aussichtsturm

Beiträge zum Thema Aussichtsturm

Vereine
An der Verladestelle des ehemaligen Tonbergwerks
3 Bilder

Mit Werner Hünerth durch Schlucht und Wald zum Wanderheim am Aussichtsturm.

Am Mittwoch, 18. Juli, trafen sich 38 Wanderer des Forums 55 Plus des Dekanates Obern- burg zu ihrer monatlichen Wanderung am Parkplatz am Klingenberger Schützenhaus. Nach der Begrüßung durch die Wanderführer Ferdinand Lang und Werner Hünerth. Letzterer er- klärte zuerst die Wegstrecke und dann begab man sich hinunter zur Brücke, wo der Einstieg zur Seitenbachschlucht war. Hier  war es bei draußen gut 30° Lufttemperatur schön kühl und rasch war man am Ende der Schlucht am ehemaligen Tonbergwerk...

  • Obernburg am Main
  • 22.07.18
  • 289× gelesen
Vereine
2 Bilder

Mit dem Forum 55 Plus durch die Schlucht zum Aussichtsturm

Am Mittwoch, 19.Juli, trafen sich, trotz sommerlichen Temperaturen von über 35°, 39 interessierte Wanderfreunde des Forums 55 Plus des Dekanates Obernburg zu ihrer monatlichen Wanderung in Klingenberg. Nach der Begrüßung durch Wegbegleiter Werner Hünerth stiegen wir am Schützenhaus in ein Seitental der Seltenbachschlucht ein. Über abenteuerlichen, teils abschüssigen Wegen gelangten wir nach wenigen Minuten zur Seltenbachschlucht die laut dem Landesamt für Umwelt zu den 100 schönsten Geotoben...

  • Obernburg am Main
  • 20.07.17
  • 102× gelesen
Blaulicht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 7.7.2014: Kleinkind auf der Henneburg abgestürzt

Stadtprozelten - Einen riesigen Schutzengel hatte am Sonntagnachmittag ein knapp vierjähriger Junge, als er zusammen mit seinem Vater und der zweijährigen Schwester den Aussichtsturm der Burgruine Henneburg besteigen wollte und hierbei in die Tiefe stürzte. Die Familie befand sich im Treppenhaus des Turmes, in dem Holzstufen und Holzpodeste mehrere Etagen hoch bis zur Aussichtsplattform führen. Im Treppenhaus befindet sich naturgemäß eine quadratische Öffnung, die durch das Treppengeländer mit...

  • Miltenberg
  • 07.07.14
  • 202× gelesen
Hobby & Freizeit
19 Bilder

Ausflugstipp: Toller Blick vom Aussichtsturm auf dem Katzenbuckel über den ganzen Odenwald

Der Katzenbuckel am Dreiländereck, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern ist mit 626 Metern die höchste Erhebung des Odenwalds. Seine Entstehung geht auf einen erloschen Vulkan zurück. Dern Katzenbuckel unterhalb von Waldkatzenbach - ein Ortteil von Waldbrunn liegt an der Landstraße 524 zwischen Mudau und Eberbach. Ein geologischer Lehrpfad – „Weg der Kristalle“ – erklärt die Entstehungsgeschichte des Katzenbuckels. Vom ehemaligen Steinbruch am Katzenbuckelsee führt er hinauf zum Berggipfel und...

  • Waldbrunn
  • 30.06.14
  • 5.756× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.