Buslinien

Beiträge zum Thema Buslinien

Blaulicht

Stadt Wertheim
L 506 zwischen Reicholzheim und Bronnbach gesperrt

Wertheim. Wegen Baumfällarbeiten, dem so genannten Straßensicherungshieb, wird die Landesstraße 506 zwischen Reicholzheim und Bronnbach von Dienstag, 6. April, 9 Uhr bis Freitag, 9. April, voll gesperrt. Die Umleitung für den überörtlichen Verkehr ist ausgeschildert. Sie führt ab Bronnbach über die Tauberbrücke, Külsheim, Steinbach, Hundheim, Dörlesberg und Sachsenhausen nach Reicholzheim und umgekehrt. Die Zufahrt zum Sauerstoffwerk aus Richtung Reicholzheim ist weiterhin möglich. Die Sperrung...

  • Main-Tauber
  • 29.03.21
  • 140× gelesen
Schule & Bildung

Wechselunterricht: Änderungen im Busverkehr ab 01.02.2021

Gemäß der Regelungen der bayerischen Staatsregierung findet für die Schülerinnen und Schüler der Abiturprüfungen bzw. Fachabiturprüfungen an den Gymnasien sowie Beruflichen Oberschulen ab Montag, 1. Februar 2021 Wechselunterricht mit geteilten Klassen statt. Um für die Schülerinnen und Schüler den Besuch an den Schulstandorten gewährleisten zu können, werden neben den aktuell regulären Fahrten (Betrieb wie an Ferientagen) weitere Fahrten im Fahrplan aufgenommen:  Die Fahrt der Linie 60 um 6:45...

  • Kreis Miltenberg
  • 01.02.21
  • 26× gelesen
Wirtschaft

Bayerisch-badisches Busangebot startete am 1. Januar 2021

Im Jahr 2019 ging auf der badischen Seite des Odenwaldes eine neue, sogenannte „Regiobuslinie“ mit Linienverlauf von Buchen über Walldürn und Hardheim bis nach Tauberbischofsheim als Premiumangebot im öffentlichen Nahverkehr in Betrieb. Damit wurden Buchen und Tauberbischofsheim im Stundentakt mit einer schnellen Verbindung vernetzt. Dieses neue Angebot weckte aufgrund der räumlichen Nähe das Interesse auf der bayerischen Seite des Odenwaldes. Von der bayerisch-badischen Landesgrenze sind es...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.01.21
  • 175× gelesen
  • 1
Wirtschaft
In einem von insgesamt fünf neuen Kleinbussen machen es sich (von links) Hauck-Geschäftsführer Michael Bader, Betriebsleiter Armin Löber und Landrat Jens Marco Scherf bequem.
3 Bilder

Landkreis Miltenberg: Linienbündel starten am 1. Januar mit neuem Betreiber Gute Reise Hauck

Am 1. Januar 2021 wird das Unternehmen Gute Reise Hauck den öffentlichen Personennahverkehr auf den Linienbündeln „Regiobus Miltenberg“ und „Elsavatal“ übernehmen. Laut Geschäftsführer Michael Bader laufen die Vorbereitungen nach Plan und er freut sich, dass er nach der gewonnenen Ausschreibung mit den heimischen traditionsreichen Familienunternehmen Zimlich-Reisen (Elsenfeld-Rück/Schippach), Auro-Reisen (Faulbach) und Wolz-Reisen (Röllbach) kompetente Partner aus dem Landkreis Miltenberg...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.12.20
  • 741× gelesen
Politik

Viele Fragen – wenig Antworten:
Regionale Vergabechancen bewusst nicht genutzt?

Kreis Miltenberg. Mit den aktuellen Diskussionen zur Sicherstellung des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Miltenberg, die bei der Bevölkerung und in den sozialen Medien für viel Wirbel gesorgt haben, hat sich die Kreis-CSU in einer Videokonferenz beschäftigt. Angesichts der vielen offenen Fragen im Zuge der erfolgten „Fremd“-Vergabe und der teilweise unternehmensbedrohenden Lage für die Unternehmen wandten sich die regionalen Busunternehmer an die Kreis-CSU mit der Bitte um...

  • Röllfeld
  • 21.09.20
  • 86× gelesen
Schule & Bildung

Weitere Verstärkerbusse im Landkreis Miltenberg

Zusammen mit den Verkehrsunternehmen hat der Landkreis Miltenberg die Situation in den Bussen im ÖPNV überprüft, in denen überwiegend Schülerinnen und Schüler unterwegs sind. Dort, wo es besonders voll war, wurden nunmehr Verstärkerbusse zunächst bis zu den Herbstferien bestellt. Schon zum Wochenbeginn wurde eine Fahrt von Großheubach, Abfahrt um 7:10 Uhr, über Kleinheubach nach Amorbach, Schulzentrum sowie eine Fahrt zurück vom Schulzentrum Amorbach, Abfahrt um 13.35 Uhr nach Kleinheubach...

  • Miltenberg
  • 18.09.20
  • 67× gelesen
Energie & Umwelt

Landkreis Miltenberg weitet Buslinien aus

Die Förderung des Nahverkehrs genießt im Landkreis Miltenberg weiter hohe Priorität. Der Kreisausschuss nahm deshalb mit Interesse die Ausführungen des Nahverkehrsbeauftragen Karl-Heinz Betz zu geplanten Buslinien zur Kenntnis. So habe sich aufgrund der neuen Erlösaufteilung innerhalb der VAB für die Linienbündel „Regiobus Miltenberg“ und „Elsavatal“ kein Busunternehmen in der Lage gesehen, diese Verkehre eigenwirtschaftlich zu betreiben. Beide Linien seien mit einer Notvergabe auf Risiko des...

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 254× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.