Fürst zu Löwenstein

Beiträge zum Thema Fürst zu Löwenstein

Kultur

Kleinheubacher Minis laden DICH ein

Kleinheubacher Minis laden DICH ein (Foto: Fürst zu Löwenstein; Text: Sabine Kirchmann) Wer sind die Ministranten, die DICH einladen? Amelie, Hannah, P., Sophie, M., Lucy, Marie, Alexander, David, Andreas und Obermessdiener Alexander, hier vor dem Kleinheubacher Schloss Löwenstein auf der Eingangstreppe zur fürstlichen Wohnung. „Das Wort „Ministrant“ kommt ursprünglich von dem lateinischen Begriff „ministrare“ und heißt in die deutsche Sprache übersetzt „dienen“. Somit bedeutet Ministrant...

  • Kleinheubach
  • 15.07.18
  • 67× gelesen
Vereine
4 Bilder

Beim Abschiedsgottesdienst von Manuel Vetter am 7. Mai flossen viele Tränen

(Fotos: Markus Lepper; Text: Sabine Kirchmann) Keiner wollte es so recht wahr haben, doch der inzwischen 35-jährige Manuel Vetter kam im September 2014 als Vikar in Ausbildung zu uns. Nach dem Weggang von Pfarrer Munz wurde er jedoch bereits im Oktober 2015 zum Pfarradministrator von Kleinheubach, Rüdenau und der Kuratie Laudenbach ernannt. Und als Pfarrer Kraus Ende Mai 2016 in Ruhestand ging, übernahm er auch dieses Amt für Großheubach. Manuel Vetter war irgendwie von Anfang an unser Pfarrer!...

  • Kleinheubach
  • 14.05.17
  • 503× gelesen
Vereine
Gruppenfoto
8 Bilder

Im Schlosspark sind die Bären los

Seine Durchlaucht Fürst Alois zu Löwenstein muss im Schlosspark gegen Wölfe und Bären ankämpfen Bei den Ferienspielen in Kleinheubach gewinnen ‚Althergebrachte’ Kinderspiele wieder an Attraktion: Am Freitag, den 09.09.2016 veranstaltete Fürst Alois zu Löwenstein nun schon zum 5. Mal einen Spielenachmittag im Schlosspark. Heuer konnten die 5 bis 14-jährigen Kinder aus allen 4 Gemeinden jeweils in 5-er Gruppen aufgeteilt werden. Sie wurden wie folgt den Helfern zugeordnet: Tigermama Manuela...

  • Kleinheubach
  • 11.09.16
  • 166× gelesen
Kultur
Aufführung auf der Bühne der Kongresshalle "Bei Gott selbst - durch die Augen Mariens"
6 Bilder

"Der Mensch ist gefährdet (Papst Franziskus) - was rettet ihn?"

Kongress "Freude am Glauben" 2014 in FuldaRund 1.000 Teilnehmer folgten der Einladung des "Forums Deutscher Katholiken" zu einem dreitätigigen Kongress. Sie appellierten an alle Katholiken, sich weniger mit innerkirchlichen Streitthemen und Strukturdebatten zu beschäftigen, sondern den persönlichen Glauben in überzeugender Weise zu verkünden und weiterzugeben. Im Hohen Dom zu Fulda zelebrierte Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Präfekt der Glaubenskongregation den Eröffnungsgottesdienst. In seiner...

  • Breitendiel
  • 31.07.14
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.