Grabschmuck

Beiträge zum Thema Grabschmuck

WirtschaftAnzeige
4 Bilder

Grabsteindesign
Rokstyle: Das erste Fashionlabel für Grabsteine

Immer mehr Menschen legen auch bei der letzten Reise Wert auf Individualität. Das eigens dafür ins Leben gerufene Label „Rokstyle“ bringt frischen Wind in die Grabmalgestaltung. Von Bronzeemblemen über Swarovski- Steine bis hin zu Glasintarsien - die neue Generation von Grabsteinen bietet eine ausdruckstarke Ästhetik und höchste Qualität. So kann jeder sein individuelles Lebensgefühl über den Tod hinaus ausdrücken, jeder Grabstein wird zu einem einmaligen Kunstwerk. Rokstyle Grabsteine gibt es...

  • Miltenberg
  • 03.03.21
  • 216× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau | Versuchter Diebstahl, Pkw auf Parkplatz zerkratzt

Pressebericht der PI Alzenau vom 30.01.2021 Kriminalitätsgeschehen Versuchter Diebstahl von Grabschmuck Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg. Zwischen dem 22.01.2021, 15.00 Uhr und dem 29.01.2021 versuchte ein unbekannter Täter in Alzenau, Am Kirchberg, eine bronzene Madonnenfigur von einem Familiengrab zu entwenden. Hierbei hob der Täter die Figur mitsamt Betonfundament heraus und scheiterte vermutlich an dem Gesamtgewicht der Figur, sie mitzunehmen. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 100.-...

  • Alzenau
  • 30.01.21
  • 80× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 30.12.2020
Main-Tauber | Gräber auf Friedhof beschädigt, Fehler beim Ausparken, Fußgängerin übersehen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.12.2020 Tauberbischofsheim-Distelhausen: Gräber auf Friedhof beschädigt Ein bislang Unbekannter hat zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montag, 15 Uhr, zwei Gräber auf dem Friedhof in Tauberbischofsheim-Distelhausen beschädigt und Grabschmuck gestohlen. Zunächst bemerkte ein 35-Jähriger, dass Weihnachtsschmuck in Form von Glaskugeln auf das Grab eines Vorfahren geworfen worden war. Zeitgleich meldete sich eine weitere Geschädigte, die angab,...

  • Main-Tauber
  • 30.12.20
  • 343× gelesen
Kultur
Muss es immer Trauer sein, wie sie als Grundstimmung über den jährlichen Totenfesten des Novembers liegt?
40 Bilder

Der Tod geht jeden an.
Der Toten gedenken

Der Tod geht jeden an. Obwohl niemand den Tag und die Stunde kennt, ist bereits mit dem Anfang des Lebens auch sein Ende sicher. Diese Unausweichlichkeit wird oft nur ungern akzeptiert, nicht selten sogar verdrängt. Die Todesanzeigen in der Zeitung sprechen jeden Tag eine deutliche Sprache, dass die letzte Stunde in jedem Augenblick schlagen kann. Das Sterben nahestehender Menschen und der Gedanke an den eigenen Tod betreffen und berühren jeden persönlich unsagbar stark. In solchen Momenten...

  • Miltenberg
  • 19.11.20
  • 164× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.