Halloweenstreich

Beiträge zum Thema Halloweenstreich

Blaulicht

Polizeibericht
Erlenbach | Garage mit Farbe beschmiert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 3. November 2020 In der Halloweennacht wurde in der Goethestraße eine Garage beschädigt. Die bislang unbekannten Täter beschmierten die Fassade mit Farbe. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,00 EUR. Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0 Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Erlenbach a.Main
  • 03.11.20
  • 201× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Tipps zu Halloween

Pressebericht der PP Unterfranken vom 16.10.2020 Wir möchten euch bitten auf Grund der Corona-Pandemie in diesem Jahr an #Halloween nicht von Tür zu Tür zu gehen und von Halloween-Partys abzusehen. Unnötige Kontakte sollten möglichst minimiert werden und Infektionsketten unterbrochen werden. Der Verzicht auf Halloween-Partys bezieht sich selbstverständlich nicht nur auf die „Kleinen“, sondern auch auf die „Großen“. Wer sich trotz unserer Bitte zum abendlichen Türklingeln aufmacht: Achtet auf...

  • Kreis Miltenberg
  • 30.10.20
  • 704× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Halloween 2019 ohne besondere Vorkommnisse

Pressebericht des PP Unterfranken vom 01.11.2019 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Ohne besondere Vorkommnisse verlief die Nacht zum 01. November im Regierungsbezirk Unterfranken. Die Polizei hatte den einen oder anderen Einsatz mehr zu bewältigen, allerdings hielten sich nach jetzigem Stand Sachbeschädigungen, Ruhestörungen oder auch Körperverletzungen in Grenzen. Ein erster Überblick über das Halloweengeschehen weist unter anderem 7 Körperverletzungsdelikte, 9 Sachbeschädigungen und 20...

  • Miltenberg
  • 01.11.19
  • 292× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Halloweenstreiche – Grenze zwischen Streich und Straftat!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.10.2019 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ziehen Kinder und Jugendliche wieder von Haus zu Haus und fordern „Süßes oder Saures“. Auch für die unterfränkische Polizei heißt es wieder verstärkt präsent zu sein, denn oftmals wird schnell die Grenze zwischen Streich und Straftat überschritten. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab alldenjenigen, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen...

  • Miltenberg
  • 30.10.19
  • 602× gelesen
Blaulicht

Halloween 2018 – Bilanz der unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 01.11.2018 UNTERFRANKEN. Trotz der weit überwiegenden Zahl an friedlich Feiernden hat das Treiben rund um Halloween auch in diesem Jahr der unterfränkischen Polizei einiges an Mehrarbeit beschert. Von allen Einsätzen, die die Beamten in der Nacht zum 1. November zu bewältigen hatten, hatten gut 60 einen direkten Halloweenbezug (2016: 90, 2017: 63). Eine erste Übersicht über das Halloweengeschehen weist unter anderem 16 Körperverletzungsdelikte, 14...

  • Miltenberg
  • 02.11.18
  • 144× gelesen
Blaulicht

Halloweenstreiche – über die Grenzen von „Süßes oder Saures?“

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.10.2018 UNTERFRANKEN. In der Nacht vor Allerheiligen heißt es für die unterfränkische Polizei wieder verstärkt präsent zu sein. Denn bei Vandalismus, Sachbeschädigung oder übermäßigem Erschrecken hört der Halloween-Spaß auf und schnell steht auch eine Straftat im Raum. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab der überwiegenden Mehrheit der Halloween-Fans, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen Abend verbringen. Blickt man zurück auf die...

  • Mosbach
  • 30.10.18
  • 42× gelesen
Blaulicht
Ein Stempel aus Holz liegt auf einem Dokument. Deutsche Aufschrift: Sachschaden

Zwei Mülltonnen in Brand gesetzt

Pressebericht der PI Miltenberg für Di., 01.11.2016 Am Halloween-Abend, 31.10.2016, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr, wurden im Ortgebiet von Großheubach zwei Mülltonnen vorsätzlich in Brand gesetzt. Betroffen war ein Anwesen in der Kilianstraße und ein Anwesen in der Pfarrer-Bayer-Straße. Die Brände wurden von den Anwohnern bis zum Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Tonnen brannten komplett aus. Der Täter ist bisher unbekannt.

  • Großheubach
  • 01.11.16
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.