Alles zum Thema Polizei rät

Beiträge zum Thema Polizei rät

Blaulicht

Bankangestellte reagieren vorbildlich und verhindern Trickbetrug

Pressebericht des PP Unterfranken vom 06.02.2019 - Bereich Unterfranken KLEINWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Dienstagvormittag bekam ein 83-Jähriger einen Anruf von einem vermeintlichen Freund seines Sohnes und wurde gebeten, kurzfristig mit 25.000 Euro auszuhelfen. Die Bankangestellten reagierten bei der Geldabhebung vorbildlich und schalteten die Polizei ein. Am Vormittag rief ein bislang unbekannter Mann den 83-Jährigen an und gaukelte ihm vor ein Freund seines Sohnes zu sein. Für die...

  • Kleinwallstadt
  • 06.02.19
  • 293× gelesen
Blaulicht

Die Weihnachtsmärkte starten – Gute Bedingungen für Taschendiebe – Polizei rät zur Vorsicht!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.11.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. In einigen unterfränkischen Städten und Gemeinden starten die Advents- und Weihnachtsmärkte. Gerade im dichten Gedränge vor den Verkaufsständen sowie in gut gefüllten Bussen oder Bahnen haben Langfinger oft leichtes Spiel. Die Polizei rät daher zu Vorsicht und hat einige Tipps parat, wie man sich vor Taschendieben schützen kann. Erfahrungsgemäß gibt es in...

  • Miltenberg
  • 28.11.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Häufung von Wohnungseinbrüchen – Polizei gibt Verhaltenstipps

UNTERFRANKEN. Zum Start der dunkleren Jahreszeit beginnt auch wieder die Phase, in der man sich intensiv mit dem Thema Einbruchschutz auseinandersetzen sollte (wir berichteten). Die aktuellen Einbrüche in Wohnhäuser vom vergangenen Wochenende in ganz Unterfranken nimmt die unterfränkische Polizei zum Anlass, um nochmals Tipps für die Bevölkerung zu geben. Pünktlich zur Umstellung auf die Winterzeit Ende Oktober sind die Einbrecher auch in Unterfranken wieder aktiver geworden. Die Täter...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 293× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor betrügerischen Telefonanrufen - Aktuell Anrufe von falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 26.11.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Aktuell sind im Raum Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg wieder Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte der Angerufenen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit etwa 10.00 Uhr gingen bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken, insbesondere aus dem Raum Würzburg, rund 20 Mitteilungen über Anrufe falscher...

  • Miltenberg
  • 26.11.18
  • 189× gelesen
Blaulicht

Wohnungseinbrüche häufen sich – Zwei weitere Fälle im Raum Miltenberg

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.11.2018 - Bereich Untermain DORFPROZELTEN UND OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Erneut haben in den vergangenen Tagen Wohnungseinbrecher im Landkreis Miltenberg zugeschlagen. Bei zwei Einbrüchen erbeuteten die Täter Schmuck und Bargeld. Die Kripo ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 17.00 Uhr, und Freitagnacht, 00.30 Uhr, nutzte ein Unbekannter die Abwesenheit der Bewohnerin, um durch ein Fenster in ein...

  • Dorfprozelten
  • 02.11.18
  • 374× gelesen
Blaulicht

Halloweenstreiche – über die Grenzen von „Süßes oder Saures?“

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.10.2018 UNTERFRANKEN. In der Nacht vor Allerheiligen heißt es für die unterfränkische Polizei wieder verstärkt präsent zu sein. Denn bei Vandalismus, Sachbeschädigung oder übermäßigem Erschrecken hört der Halloween-Spaß auf und schnell steht auch eine Straftat im Raum. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab der überwiegenden Mehrheit der Halloween-Fans, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen Abend verbringen. Blickt man zurück...

  • Mosbach
  • 30.10.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte erfolgreich - Seniorin um fast 30.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.10.2018 - Bereich Bayer. Untermain LKR. MILTENBERG. Um nahezu 30.000 Euro haben dreiste Straftäter eine Rentnerin am Dienstagabend betrogen. Die Unbekannten hatten sich der Frau gegenüber als Polizeibeamte ausgegeben und sie wegen eines angeblich bevorstehenden Einbruchs derart in Angst und Schrecken versetzt, dass diese ihnen Bargeld und Schmuck überließ. Bereits seit Montag klingelte bei der Rentnerin immer wieder das Telefon ohne angezeigte...

  • Miltenberg
  • 25.10.18
  • 372× gelesen
Blaulicht

Unfallfrei durch Herbst und Winter - Tipps Ihrer unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 09.10.2018 UNTERFRANKEN. Auch wenn uns der Oktober derzeit noch mit viel Sonnenschein verwöhnt, sind gerade die Temperaturen zur Nachtzeit erste Vorboten des Herbstes. Spätestens wenn in den kommenden Wochen Nässe, auf der Straße liegende Blätter und mit der Zeitumstellung auch eine deutlich frühere Dunkelheit auf uns zukommen, gilt es auch für die Verkehrsteilnehmer sich fit für den Winter zu machen. Damit jeder sicher an sein Ziel kommt, haben wir als...

  • Miltenberg
  • 09.10.18
  • 101× gelesen
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.08.2018 Neckar-Odenwald-Kreis: In drei der Polizei bekannten Fällen kam es am Montagabend in Buchen, Seckach und Mosbach zu Anrufen von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Betrüger gaben sich am Telefon als Angehörige der Polizeireviere Buchen und Mosbach aus. Am Hörer folgte in allen drei Fällen in akzentfreiem Hochdeutsch dieselbe Masche. "Es wurde in der Nachbarschaft eingebrochen, ihr Name und ihre Anschrift wurden auf einem...

  • Buchen (Odenwald)
  • 21.08.18
  • 128× gelesen
Blaulicht

Polizei rät bei sogenannten Facebook-Partys zur Vorsicht - Verantwortlicher der Party vom vorletzten Wochenende in Buchen ermittelt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.06.2018 Buchen: Immer wieder muss die Polizei während oder nach so genannten Facebook-Partys tätig werden. Bei derartigen Partys, die oftmals ohne jede behördliche Genehmigung im öffentlichen Raum stattfinden, wird in sozialen Netzwerken für zunächst privat organisierte und angedachte Veranstaltungen geworben. Der Verbreitungsweg über diese Kanäle ist jedoch kaum kontrollierbar und hat zur Folge, dass häufig unerwartet viele und nicht...

  • Buchen (Odenwald)
  • 26.06.18
  • 65× gelesen
Blaulicht

Professionelle Telefonbetrüger am Werk – Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.06.2018 - Bereich Untermain MILTENBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab sich ein professioneller Betrüger als falscher Polizeibeamter aus. Einer 79-Jährigen täuschte er vor, dass ihre Wertgegenstände dringend in Sicherheit gebracht werden müssten. Bereitwillig übergab sie 600 Euro und weitere Wertgegenstände an einen unbekannten Abholer. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Aschaffenburg. Die allein lebende Seniorin erhielt am...

  • Miltenberg
  • 24.06.18
  • 155× gelesen
Blaulicht

E-Mails wegen Datenschutzgrundverordnung - Vorsicht vor Phishing-Betrügern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.05.2018 UNTERFRANKEN. Viele Bürgerinnen und Bürger finden derzeit mehr oder weniger zahlreiche E-Mails von Firmen in ihrem Posteingang, bei denen es um die heute in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung geht. Die Erfahrung, dass auch Betrüger auf dieser „Welle mitschwimmen“ mussten jetzt zwei Unterfranken machen. Das zuständige Cybercrime-Kommissariat ermittelt. Bei der Kripo sind zumindest zwei Fälle bekannt geworden, bei denen die Betrüger...

  • Miltenberg
  • 25.05.18
  • 64× gelesen
Blaulicht

Uffbasse, wenn die „110“ anruft – Telefonbetrüger am Untermain aktiv

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.05.2018 - Bereich Untermain BAYERISCHER UNTERMAIN. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Betrüger zur späteren Stunde im Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg sowie im Aschaffenburger Stadtgebiet bei Seniorinnen angerufen und sich Polizeibeamte ausgegeben. Vergeblich, denn die Damen ließen sich nicht täuschen. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und warnt vor weiteren Anrufen der Trickbetrüger. Die Betrüger hatten am späten Montagabend mehrere...

  • Miltenberg
  • 23.05.18
  • 125× gelesen
Blaulicht

Neckar-Odenwald-Kreis: Wieder falsche Polizeibeamten aktiv

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.04.2018 Anrufe von falschen Polizeibeamten erhielten in den späten Abendstunden des Dienstags Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Elztal, Limbach, Walldürn und Mudau. In jedem der Telefonate ging es um angeblich festgenommene Einbrecher, bei denen die Adresse der angerufenen Person aufgefunden wurde. Aus diesem Grund gibt das Polizeipräsidium Heilbronn nochmals folgende Sicherheitshinweise: - Die Polizei ruft nie unter der...

  • Limbach
  • 05.04.18
  • 19× gelesen
Blaulicht

Betrügerisches Gewinnversprechen – Senior überweist tausende Euro ins Ausland

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.02.2018 - Bereich Untermain ERLENBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Erneut haben dreiste Betrüger einen Senior um mehrere tausend Euro gebracht. Die Täter stellten dem älteren Mann einen Lotteriegewinn in Aussicht. Um diesen zu erhalten, sollte er jedoch in Vorkasse gehen und größere Beträge ins Ausland übersenden. Der finanzielle Schaden beläuft sich allein in diesem Fall auf über 30.000 Euro. Bereits seit Januar erhielt der Rentner immer wieder...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.02.18
  • 74× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor betrügerischen Telefonanrufen - Aktuell Anrufe im Raum Miltenberg

Polizeipräsidium Unterfranken vom 12.2.2018 MILTENBERG. Aktuell sind im Raum Miltenberg wieder Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte der Angerufenen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit dem Vormittag gehen bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken vermehrt Mitteilungen über Anrufer im Raum Miltenberg ein, die vorgeblich Polizeibeamte seien. Diese falschen Polizisten geben vor, wegen...

  • Miltenberg
  • 12.02.18
  • 74× gelesen
Blaulicht

Mosbach: Falsche Polizeibeamtin am Telefon aktiv

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.10.2017 Mehr als 50 Anschlussinhaber aus Mosbach und den umliegenden Stadtteilen erhielten am Sonntagabend zwischen 19.45 Uhr und 23.00 Uhr Anrufe einer Frau, die sich als Polizeibeamtin ausgab, in Wahrheit wohl aber persönliche Daten ausspionieren wollte. Auf den Telefonapparaten wurde die Rufnummer 06261/110 angezeigt und die Anruferin gab vor, im Rahmen von Ermittlungen nach einem Einbruch auf die Adressen und Rufnummern der Personen...

  • Mosbach
  • 02.10.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor betrügerischen Telefonanrufen - Aktuell Anrufe im Raum Miltenberg

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.08.2017 - Bereich Untermain  MILTENBERG. Aktuell sind im Raum Miltenberg wieder Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte, der Angerufenen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen!Seit etwa 11:30 Uhr gehen beider Polizeieinsatzzentrale Unterfranken mehrere Mitteilungen über Polizisten ein, die vorgeblich der Polizeiinspektion Miltenberg angehörig seien. Diese falschen...

  • Miltenberg
  • 28.08.17
  • 50× gelesen
Blaulicht

Mosbach / Walldürn: Aufdringliche Bettler unterwegs

POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 23.05.2017 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald Immer wieder erhält die Polizei Hinweise darauf, dass aggressiv bettelnde Menschen in Innenstädten und auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten in Erscheinung treten und dort Kunden und Passanten ansprechen. Aktuell war dies am Wochenende in Mosbach und zu Wochenbeginn in Walldürn der Fall. Teilweise führen die Bettelnden Schriftstücke mit sich, bitten um die Leistung von Unterschriften, versuchen Zeitschriften zu...

  • Mosbach
  • 23.05.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Gezielte Kontrollen und Präsenz - Polizei bereitet sich auf fünfte Jahreszeit vor

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.02.2017 UNTERFRANKEN. Auch in diesem Jahr wird die Unterfränkische Polizei zur Faschingszeit verstärkt im Einsatz sein und Kontrollen durchführen. Die Feststellungen in den vergangenen Jahren haben immer wieder gezeigt, dass viele Autofahrer sich trotz Alkoholgenuss ans Steuer setzen. Um die Sicherheit auch bei Veranstaltungen zu gewährleisten, wird die Polizei die Kräfte weiter verstärken und gezielt Präsenz zeigen. Außerdem bittet die Polizei um...

  • Miltenberg
  • 22.02.17
  • 25× gelesen
Blaulicht

Scheckkarte gestohlen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 07.02.2017 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Bereits am Samstag, gegen 14:00 Uhr, wurde einer Kundin in einem Verbrauchermarkt in den Pfützenäckern die Scheckkarte aus der Geldbörse gestohlen. Die Bestohlene hatte ihre Handtasche im Einkaufskorb nur kurz aus den Augen gelassen, was vom Dieb genutzt wurde. Die Polizei rät deshalb, beim Einkauf keine Wertsachen unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen zu lassen. Derartige...

  • Erlenbach a.Main
  • 07.02.17
  • 30× gelesen
Blaulicht

Sicherheit auf Weihnachtsmärkten und bei Veranstaltungen in Unterfranken

Pressebericht des PP Unterfranken vom 20.12.2016 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Das Polizeipräsidium Unterfranken analysiert auch schon vor der gestrigen Tat in Berlin die Sicherheitslage fortlaufend. Konkrete Hinweise auf geplante Anschläge liegen derzeit nicht vor. Wir haben allerdings auch größtes Verständnis dafür, dass die Menschen sich Sorgen machen und können dies sehr gut nachvollziehen. Konkrete Hinweise auf geplante Anschläge in Unterfranken gibt es derzeit nicht. Dies...

  • Miltenberg
  • 20.12.16
  • 16× gelesen
Blaulicht

Start der Weihnachtsmärkte - Polizei warnt vor Trickdieben auf dem Weihnachtsmarkt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.11.2016 - Bereich Unterfranken Viele freuen sich, wenn jetzt in der kalten Jahreszeit wieder die zahlreichen Weihnachtsmärkte in Unterfranken eröffnen und es dort bei Glühwein und gebrannten Mandeln stimmungsvoll zugeht. Doch da, wo dichtes Gedränge herrscht, haben es auch Taschendiebe besonders leicht. Die unterfränkische Polizei hat deshalb für die Besucher der Christkindelmärkte ein paar Tipps parat, wie man sich vor Dieben schützen kann. Im...

  • Miltenberg
  • 24.11.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Bei Wildunfall verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 27. September 2016 Obernburg a.Main OT Eisenbach, Lkr. Miltenberg - Leichte Verletzungen erlitt ein 18-jähriger am Montag gegen 22:50 Uhr auf der B426, kurz nach Eisenbach in Richtung Mömlingen. Der Seatfahrer wich einem Reh aus und stieß gegen die Leitplanke. Dabei wurde das Fahrzeug stark zerstört, so dass sich der Schaden auf gut 10.000 Euro beläuft. Die Polizei rät: Dass es alleine am Montag zu noch drei weiteren...

  • Eisenbach
  • 27.09.16
  • 35× gelesen