Märchensonntag 2019

Beiträge zum Thema Märchensonntag 2019

Vereine
vlnr:Matthias Kraus (Geschäftsführer StadtMarketing-Verein e.V.), Frank Roesel (2.Vorsitzender Förderverein der Main-Limes-Realschule e.V. ), Andrea Faggiano (Vorsitzender Theaterverein Die Granatsplitter e.V.)

FUN & CASH?! Schule öffnet sich!

Wer sich innerhalb der Gesellschaft engagieren möchte, der kommt eben nicht einfach so an der Gesellschaft selbst vorbei. Dies gilt sowohl für Vereine als auch für Gemeinden und nicht zuletzt selbstverständlich für die Schulen – welcher Schulform sie auch immer angehören mögen. In diesem Jahr wurde an der Obernburger Main-Limes-Realschule von einigen Lehrkräften, Eltern und ehemaligen SchülerInnen der Förderverein gegründet. Zweck des Vereins ist nach eigenen Angaben die Unterstützung der...

  • Obernburg am Main
  • 24.11.19
  • 219× gelesen
Vereine
Kostümprämierung
39 Bilder

Fairy tale... im Obernburger Style!

Sonne pur und ein fulminantes Bühnenprogramm flankierten den diesjährigen Märchensonntag am 15.09.2019 in Obernburg. Was dem hiesigen Theaterverein Die Granatsplitter e.V. und dank dem StadtMarketing-Verein e.V. gelang, war ganz nach dem Motto des Vereins selbst: Faszination, Emotion und Sensation. Sensationell war der AVATAR-Tanzauftritt der Künstlern Frank Lee Döllinger und Wave Williams, die das Publikum mit ihrer Tanzperformance – welche in der Uraufführung von Petra Flick aus Frankfurt...

  • Obernburg am Main
  • 21.09.19
  • 187× gelesen
Vereine
Das Jugendensemble von "Die Schöne und das Biest"

Wenn eine rote Rose zur Liebe führt und sie das Hässliche überwindet...

Es ist kein Zufall, dass das Schöne und das Hässliche zwar das Gegenteil voneinander sind. Sie wären jedoch nicht eine Einheit, wenn es sie ja nicht geben würde. Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. sucht das Schöne, und findet gleichzeitig das Hässliche - das Biest - welches aufgrund eines Fluchs gefangen gehalten wird und nur noch auf die Erlösung wartet. La Belle, Tochter eines gescheiterten Kaufmanns, bat ihren Vater nur noch um ein Geschenk – um eine rote Rose, die er im...

  • Obernburg am Main
  • 07.09.19
  • 87× gelesen
Vereine
Der Stadtreiniger (Jasmin Kohl), der Paragraphenreiter (Carola Hennig) und die Erzählerin (Andrea Oberle)

Märchen gibt es! Wie das Lumpengesindel nach Obernburg kommen wird...

Nun sagte der Bürger zum Stadtoberhaupt: "Jetzt ist die Zeit, wo die Nüsse reif werden, da wollen wir zusammen auf den Berg gehen und uns einmal recht satt essen, ehe sie das Eichhorn alle wegholt." Doch ein Antrag muss her, denn der Stadtvater weiß: der Antrag, der muss auch bewilligt werden. So schlenderten die beiden durch die Stadt und gingen dorthin, wo die Anträge fabelhaft geschrieben werden: in der Ortskneipe. Aber der Wirt, mit dem hatte man nicht gerechnet. Eher sie sich dagegen...

  • Obernburg am Main
  • 07.09.19
  • 71× gelesen
Kultur
Das AVATAR-Tanzduo Wave Williams und Frank Lee Döllinger
2 Bilder

Obernburger Märchensonntag 2019: Weltpremiere von „AVATAR“

Mit einem Paukenschlag beginnt am 15.September 2019 – um 13:00 Uhr – der Obernburger Märchensonntag 2019. Der in Erlangen geboren Künstler Frank Lee Döllinger eröffnet den diesjährigen verkaufsoffenen Sonntag mit der Weltpremiere „Avatar“. Ideengeberin war die Frankfurter Kulturförderin und Trägerin der silbernen Römerplakette der Stadt Frankfurt Frau Petra Flick, die in Zusammenarbeit mit dem Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. diese sensationelle Performance auf die Bühne der...

  • Obernburg am Main
  • 07.09.19
  • 380× gelesen
Vereine
Maria Schober in der Rolle des Hahns...

Märchen gibt es! Wie das Lumpengesindel nach Obernburg kommen wird...

Nun sagte der Bürger zum Stadtoberhaupt: "Jetzt ist die Zeit, wo die Nüsse reif werden, da wollen wir zusammen auf den Berg gehen und uns einmal recht satt essen, ehe sie das Eichhorn alle wegholt." Doch ein Antrag muss her, denn der Stadtvater weiß: der Antrag, der muss auch bewilligt werden. So schlenderten die beiden durch die Stadt und gingen dorthin, wo die Anträge fabelhaft geschrieben werden: in der Ortskneipe. Aber die Wirtin- die dumme Gans- sie schrieb nicht nieder. Eher sie sich...

  • Obernburg am Main
  • 06.02.19
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.