Plastikmüll

Beiträge zum Thema Plastikmüll

Energie & Umwelt
Im Guggenberger Kompostwerk soll unter anderem der Verdunstungskühler (im Bild) entfernt werden und am Ende des Intensivrotteprozesses ein leistungsfähiger Biofilter installiert werden, erklärte Wolfgang Höhler (gelbe Jacke) dem Ausschuss für Natur- und Umweltschutz.
2 Bilder

Investitionen im Kompostierwerk notwendig

Bei einem Rundgang über die Kreismülldeponie Guggenberg haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Natur- und Umweltschutz am Montag einen Eindruck verschafft, was sich hier getan hat und welche Pläne es gibt. Erste Station war das Kompostierwerk, das der Landkreis Miltenberg in Kooperation mit der Firma Herhof baute und das seit 1997 von der Firma Herhof betrieben wird. Dieser Vertrag läuft noch bis mindestens Ende September 2022. Der Landkreis Miltenberg ist dann Eigentümer des...

  • Miltenberg
  • 16.10.20
  • 132× gelesen
Jugend
Plastic Pirates
2 Bilder

Mit gebündelter Kraft voraus
„Plastic Pirates“ auf Mission gegen den Plastikmüll

Heute, am 15. September startet die länderübergreifende Citizen-Science-Aktion „Plastic Pirates – Go Europe!“. Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren aus Deutschland, Portugal und Slowenien werden dabei selbst zu Forschenden und gehen dem Plastikmüll in Flüssen und Gewässern auf die Spur. Die Aktionsmaterialien sind ab sofort kostenfrei bestellbar. Mit „Plastic Pirates – Go Europe!“ startet heute eine Citizen-Science-Aktion mit europäischer Mission und globaler Bedeutung. Im Zentrum steht der...

  • Miltenberg
  • 15.09.20
  • 83× gelesen
Essen & Trinken

BUND-Ökotipp vom 16. Juli 2020
Eisverpackungen nicht weiterverwenden: Eis einfach selbst machen

(Berlin). Sommer, Sonne und Eis – das gehört zusammen. Und so tummeln sich in deutschen Tiefkühltruhen zahlreiche Plastikbehälter voller Eiscreme. Ist die Süßspeise verzehrt, nutzen Umweltbewusste oder Sparfüchse die Verpackung zur Aufbewahrung von Essensresten oder frieren darin erneut Lebensmittel ein. Das ist gut gemeint und praktisch gedacht, birgt jedoch Risiken. Die Verpackungen bestehen zumeist aus thermoplastischen Kunststoffen, die sich bei höheren Temperaturen verformen. Daraus können...

  • Miltenberg
  • 16.07.20
  • 118× gelesen
Politik
53 Bilder

Bildergalerie
Klimastreik Fridays For Future #Neustartklima - 29.11.2019 - Aschaffenburg

Weltweit gingen die Menschen auf die Straßen und demonstrierten für mehr Klima- und Umweltschutz. Auch in Aschaffenburg fand ein Demozug der Fridays For Future Bewegung statt, der am Theaterplatz begann und sich durch die Stadt mit lauten Parolen schlengelte. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Aschaffenburg
  • 29.11.19
  • 1.052× gelesen
  • 1
Sport
Ein Mann, das Meer und die Sterne

Buchtipp: Nachts allein im Ozean

Wie schafft man es, die sieben berühmtesten Meerengen der Welt zu durchschwimmen? André Wiersig bereitet sich akribisch darauf vor. Nicht nur jahrelanges kaltes Duschen oder der Aufenthalt in der Eistonne gehören dazu. Fast noch wichtiger ist die mentale Kraft, die ihm hilft, die übermenschlich wirkenden Herausforderungen der zu durchschwimmenden Meerengen zu bewältigen. Er vollendete als erster Deutscher und 16. Mensch überhaupt die anspruchsvollste Herausforderung im Open-Water-Schwimmen:...

  • Miltenberg
  • 26.11.19
  • 276× gelesen
Energie & Umwelt
Ratgeber und Alltagsprodukte ohne Plastikverpackung.

Infoabend
Plastikflut – Übertreibung oder Realität?

In einem humorvollen und interessanten Vortrag brachten die beiden Referentinnen Julia Woller und Eva Opalla vom Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt circa 30 Besuchern gestern Abend im Johannes Butzbach Gymnasium in Miltenberg das Thema Plastikmüll näher. Also Otto Normalverbraucherinnen sehen sich beide. Sie betonten deshalb mehrfach im Laufe des Abends, dass die vorgestellten Tipps, um Plastikmüll zu vermeiden, oder wenigstens richtig zu recyceln, wirklich von jedem umsetzbar...

  • Miltenberg
  • 20.11.19
  • 108× gelesen
  • 1
Politik
60 Bilder

Bildergalerie
Klima Aktionstag - 20.09.2019 - Aschaffenburg

Wie in vielen anderen Städten weltweit gingen heute auch in Aschaffenburg Groß und Klein, Alt und Jung auf die Straßen um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Verschiedene Sprecher, unter anderem von Fridays for Future, thematisierten den Umweltschutz auf dem Theaterplatz vor 100ten von Menschen. Mit Plakaten und Bannern wurde auf die Probleme unseres Planeten aufmerksam gemacht. Mit der Parole „wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ schlängelte sich anschließend der...

  • Aschaffenburg
  • 20.09.19
  • 1.372× gelesen
  • 1
  • 2
Hobby & Freizeit
Müll vermeiden kann Spaß machen!

DIY-Ideen statt Plastikmüll
Buchtipp: Das Zero Waste Nähbuch

Zero Waste ist ein riesiger Trend – ökologisches Denken ist in und wird zunehmend wichtiger. Manuela Gaßner zeigt 18 inspirierende Projekte, mit denen das Müllvermeiden sogar richtig Spaß macht! Zusätzlich zu den Projekten vermitteln zahlreiche Texte interessantes Hintergrundwissen. Tipps und Tricks zeigen außerdem, wie sich Müll im Alltag ganz einfach vermeiden lässt. Mithilfe der 18 Modelle in diesem Buch können einfache, aber wirkungsvolle Projekte genäht werden, die Wegwerfprodukten...

  • Miltenberg
  • 24.07.19
  • 245× gelesen
Politik
Es geht auch ohne Plastikbecher

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg
Lob für Mehrwegbecher der Bäckerinnung - SPD-Fraktion unterstützt Projekt mit eigenen Aktionen

Dickes Lob für die Bäckerinnung Aschaffenburg-Alzenau und ihren „Bäcker-Becher“: Die SPD-Stadträtinnen und Stadträte, so Fraktionsvorsitzender Wolfgang Giegerich, „unterstützen das Projekt „Wegwerfbecher ade“ nach Kräften“ und sie wollen weitere Betriebe motivieren, den „Kaffee to go“ im Mehrwegbecher auszuschenken und damit Müll zu vermeiden. Giegerich ist im „Main-Echo“ (28. Juni, S.17) auf die Initiative der Bäckerbetriebe gestoßen und informiert: „In Deutschland werden nach Zahlen der...

  • Aschaffenburg
  • 02.07.19
  • 58× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.