Schockanrufe

Beiträge zum Thema Schockanrufe

Blaulicht

Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Leg‘ auf! Die Präventionskampagne des Polizeipräsidiums Unterfranken

Pressebericht des PP Unterfranken vom 29.11.2021 Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen im Bereich „Callcenterbetrug“ und dem damit verbundenen finanziellen Schaden, aber auch den psychischen Folgen für die Betroffenen, hat sich das Polizeipräsidium Unterfranken Ende 2020 dazu entschieden, zum Schutz der Opfer auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit nochmals aktiv zu werden und die Präventionskampagne “Leg´auf!” gestartet. Das Ziel dieser Kampagne ist es, insbesondere ältere Menschen und...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 29.11.21
  • 62× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Polizei warnt erneut vor Telefonbetrügern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.11.2021 UNTERFRANKEN. Am Montagnachmittag erbeuten Telefonbetrüger Schmuck im Wert von über 40.000 Euro. Eine 60-Jährige ließ sich täuschen und übergab ihr Hab und Gut an einen Unbekannten. Die Polizei warnt eindringlich vor derartigen Betrugsmaschen. Eine 60-Jährige erhielt am Montagnachmittag einen Anruf von angeblichen Justizmitarbeitern. Ihre Tochter habe angeblich einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine französische Staatsbürgerin...

  • Kreis Miltenberg
  • 23.11.21
  • 323× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Südhessen | Betrüger machen mit der Angst Kasse - Zahlreiche Schockanrufe fluten das südhessische Land

Polizeipräsidium Südhessen, POL-DA, vom 29.10.2021: Wie der Polizei jetzt bekannt wurde haben im Verlauf des Donnerstags (29.10.) zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Südhessen sogenannte "Schockanrufe" von Kriminellen erhalten. Alle Telefonate hatten die erfundene Geschichte zum Inhalt, dass Angehörige in schwere Unfälle verwickelt seien, selbst verletzt oder andere gar getötet hätten und nun Kautionssummen im bis zu fünfstelligen Bereich gezahlt werden müssen. Dramatischerweise fielen in...

  • Odenwald Bergstraße
  • 29.10.21
  • 48× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Vorsicht Betrüger – Schockanrufe - Wenn Betrüger die Sorge um Angehörige ausnutzen

Aktuelle Warnmeldung des PP Unterfranken vom 24.02.2021 UNTERFRANKEN. Aktuell sind in ganz Unterfranken wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angeblicher Polizeibeamter, als Staatsanwalt oder Verwandter aus und schildern, dass ein Angehöriger bei einem Unfall schwer verletzt wurde und z.B. für hohe Kosten operiert werden müsse. Die Polizei warnt eindringlich vor der Masche und rät: „Auflegen!“. Leg‘ auf! Die Präventionskampagne des...

  • Kreis Miltenberg
  • 10.09.21
  • 302× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Sandsteinpfosten gerammt, Unfall mit Schwerverletzter, Mehrere Schockanrufe, Diebstahl, Einbruch,

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.09.2021 Hardheim: Sandsteinpfosten gerammt und geflüchtet Am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, entdeckte der Eigentümer, dass ein unbekannter Fahrzeuglenker einen Sandsteinpfosten vor seinem Grundstück in Hardheim, Alte Würzburger Straße, gerammt hatte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt. Zeugenhinweise werden beim Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040...

  • Neckar-Odenwald
  • 06.09.21
  • 196× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Bensheim/ Lautertal | Polizei warnt: Betrüger treiben ihr Unwesen - Aktuell werden zahlreiche "Schockanrufe" getätigt

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 21.04.2021 Aktuell gehen bei der Polizei in Bensheim zahlreiche Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Bereich Bensheim und Lautertal ein, die davon berichten, betrügerische "Schockanrufe" bekommen zu haben. Mit Stand jetzt erreichten die Ordnungshüter 10 dieser Meldungen. In Kenntnis dieser Meldungen möchten die Beamten keine Zeit verstreichen lassen und diese zum Anlass nehmen vor den betrügerischen Anrufen zu warnen. Derzeit...

  • Lautertal
  • 21.04.21
  • 45× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 09.03.2021
Unterfranken | Vorsicht „falsche Polizeibeamte“ und Enkeltrickbetrüger aktiv!

Aktuelle Warnmeldung des PP Unterfranken vom 09.03.2021 Aktuell sind insbesondere im Raum Würzburg und Miltenberg wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können oder mit sogenannten Schockanrufen vorgeben ein Verwandter wäre...

  • Kreis Miltenberg
  • 09.03.21
  • 458× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 03.03.2021
Unterfranken | Vorsicht „falsche Polizeibeamte“ und Enkeltrickbetrüger aktiv!

Aktuelle Warnmeldung des PP Unterfranken vom 03.03.2021 Aktuell sind insbesondere im Raum Aschaffenburg wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können oder mit sogenannten Schockanrufen vorgeben ein Verwandter wäre bei einem...

  • Kreis Miltenberg
  • 03.03.21
  • 203× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.02.2021
Raum Lohr a. Main | Zahlreiche Enkeltrick-/Schockanrufe, Unfall im Kreisverkehr

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 17.02.2021 Bereich Lohr, Lkr. Main-Spessart Zahlreiche Enkeltrick-/Schockanrufe im Bereich der PI Lohr a. Main Im Bereich der PI Lohr a. Main wurden am Dienstag 14 Fälle von Enkeltrick/Bekanntentrick-Anrufen mitgeteilt. In allen Fällen gaben sich die Anrufer als Verwandte aus und baten, wenn die Angerufenen nicht schon aufgelegt hatten, um mehrere Tausend Euro. Die Senioren durschauten den Betrugsversuch jedoch sofort, beendeten das Gespräch und...

  • Main-Spessart
  • 17.02.21
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.