Tatzeitraum

Beiträge zum Thema Tatzeitraum

Blaulicht

Polizeibericht
Kleinheubach | Diebstahl von Baustelle, Unfallflucht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.08.2020 Diebstahl von Baustelle Kleinheubach. Im Tatzeitraum vom vergangenen Mittwoch bis Montag (19.-24.08.20) entwendeten Unbekannte von einer Baustelle in der Seehecke zehn Fassadenplatten, mit den Maßen 1,20 x 0,80 m im Wert von 2000 Euro. Unfallflucht Eichenbühl. Am Montagvormittag fuhr ein Fahrer eines vermutlichen Kleintransporters in der Alten Steig gegen die Hausecke eines Anwesens. Dabei wurde die Fassade beschädigt. Der Unbekannte...

  • Kleinheubach
  • 25.08.20
  • 327× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wald-Michelbach | Gaststätte im Visier von Kriminellen

Pressebericht des Polizeipräsidium Südhessen POL-DA vom 24.06.2020 Eine Gaststätte in Unter-Schönmattenwag war in der Zeit von Sonntag (21.06.) bis Dienstag (23.06.) im Visier von bislang noch unbekannten Tätern. Gegen 10 Uhr am Dienstag fiel Zeugen die eingeschlagene Glasfront des Anwesens am Anglerteich auf. Der Tatzeitraum reicht bis etwa 11 Uhr am Sonntag zurück. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die Kriminellen nicht in das Innere der Gaststätte gelangt. Der entstandene Sachschaden...

  • Wald-Michelbach
  • 24.06.20
  • 122× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Alzenau | Versuchter Einbruch in Neubau

Pressebericht der PI Alzenau für Montag, 15.06.2020 Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Über das Wochenende wurde versucht in einen Neubau einzudringen. Die Tat könnte im Zusammenhang stehen mit dem Einbruch in die Prischoßhalle über den bereits am Freitag, 12.06.2020, berichtet wurde. Im Tatzeitraum von Freitagabend, ca. 20 Uhr, bis Sonntagabend, ca. 18:30 Uhr, hatte es ein unbekannter Täter auf einen Neubau in der Martin-Luther-Straße abgesehen. Dort wurde versucht ein Fenster aufzuhebeln, um so...

  • Alzenau
  • 15.06.20
  • 155× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Walldürn | Frontschürze gestohlen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.06.2020 Unbekannte entwendeten zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, die Frontschürze eines zum Verkauf ausgestellten Jeep Grand Cherokee in Walldürn. Der PKW war während des Tatzeitraums auf einer Verkaufsfläche an der Straße "Rotbild" abgestellt. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Walldürn unter der Telefonnummer 06282 926660 in Verbindung zu setzen. Empfange...

  • Walldürn
  • 04.06.20
  • 306× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.