Entwicklung

1 Bild

ÖDP Kreisverband Miltenberg berichtet über die Rentenentwicklung und deren Folgen

wolfgang winter
wolfgang winter | Sulzbach a.Main | am 16.05.2017 | 136 mal gelesen

ÖDP Günter Grzega, ehem. Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank, München, hielt auf Einladung der ÖDP Miltenberg in der Stadthalle einen Vortrag zum Thema: Spekulationsobjekt Rente? Das Nettorentenniveau bei 45 Versicherungs-Jahren in 1985 soll von 58 % auf 43 % in 2030 gesenkt werden. Also z. B. Nettogehalt 2000,- € (preisneutral) ergibt 1985 eine Rente von 1160, - €. In 2030 ergibt das eine Rente von 860, - €, was eine...

5 Bilder

+NEU!+ Mobile Seite von meine-news.de +NEU!+

André Rüttiger
André Rüttiger | Miltenberg | am 11.03.2016 | 85 mal gelesen

Miltenberg: News Verlag GmbH & Co. KG | Seit wenigen Tagen können Sie unter meine-news.de auf Ihrem Smartphone und Tablet neue Seiten und Funktionen entdecken. Hier ein kleiner Auszug der Entwicklungen: Ausgaben/ePaper- Mit einem Klick zur aktuellen Ausgabe als digitaler Blätterkatalog. Kleinanzeigen - alle Kleinanzeigen von Schaufenster, Wochenblatt und Litfaß-Säule auf einer Seite. Top-Themen - Schnell und einfach zu Kino & Co., Bildergalerie, Häckerkalender...

1 Bild

Buchtipp: Natürlich mit links

Hanne Rüttiger
Hanne Rüttiger | Miltenberg | am 08.01.2015 | 31 mal gelesen

Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich die Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin Marina Neumann mit umgeschulten linkshändigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie ist selbst Linkshänderin, wurde aber in der 1. Klasse zum Schreiben mit rechts gezwungen. So kennt sie die problematischen Auswirkungen einer Umerziehung von der linken auf die rechte Hand genau. Glaubwürdig und informativ vermittelt Marina...

1 Bild

Buchtipp: Das neue Zeit-Alter

Hanne Rüttiger
Hanne Rüttiger | Miltenberg | am 08.01.2015 | 30 mal gelesen

Kostenfaktor oder Krankheit? Höchste Zeit, dass wir aufhören,das Alter nur als Einschränkung zu sehen! Wenn wir beginnen, die spezifischen Ressourcen des Alters für uns persönlich wie für die Gesellschaft einzusetzen, wird es uns in den nächsten Jahren viel besser gehen, als es die meisten für möglich halten. Prof. Dr. Lothar Seiwert beschreibt, was sich verändern kann, wenn wir alle eine positive Einstellung zum Alter...

1 Bild

Der Schmuck und seine Geschichte

Hannah Jahn
Hannah Jahn | Babenhausen | am 08.01.2015 | 121 mal gelesen

Grundlegend wird Schmuck als eine Maßnahme zur Verschönerung definiert. Ein Rückblick auf den Anfang und die Entwicklung des Schmucks verraten jedoch, dass Schmuck außerdem als Statussymbol galt, das mit hohem Wohlstand in Verbindung gebracht wurde. Mit den Jahren kam der Modeschmuck auf den Markt, der es jedem Teil der Gesellschaft, ob arm oder reich, ermöglichte Schmuck zu tragen. Heutzutage hat so ziemlich jeder sein...