Sturmtief ZELJKO: Sogar Tornados sind nicht ausgeschlossen

Samstag, 25.07.15: 0:05 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor einer für die Jahreszeit ungewöhnlichen Wetterlage: Ein Unwetter rückt von Frankreich auf Deutschland - und die meine-news.de Region zu.

Erste Ausläufer sind soeben in der Region angekommen, bis heute Mittag soll es sich zu einem Sturmtief intensiviert haben und besonders in Teilen West- und Nordwestdeutschlands eine schwere Sturmlage auslösen. Es wird vor Starkregen, Hagel und Sturmböen gewarnt. Vereinzelt seien sogar Tornados nicht gänzlich ausgeschlossen.
Also was heute nicht unbedingt sein muss, besser sein lassen.

Noch während des Verfassens dieses Artikels fallen die ersten kleineren Hagelkörner ... Allerdings soll das heute Nacht nur ein Vorgeschmack sein....

Hoffen wir, dass die meine-news.de Region von Schäden verschont wird.

Wer möchte, kann gerne einen Kommentar abgeben, wie es im Laufe des Tages in seinem Wohnort aussieht, oder noch besser einen kurzen Bericht mit Bildern einstellen.

Autor:

Stefan Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.